Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge von Norbert

Brauerei Penning-Zeissler/Hetzelsdorf: Märzen (...

dsc_1103

Das heutige Bier des Tages wird so eine kurze Presse-Nachlese zum Tag des Bieres am letzten Wochenende. Passend zu dem Tag haut ja jeder Pressemitteilungen zum Thema Bier raus, die dann durch alle möglichen Medien geistern. Wie zum Beispiel diese: “Die Deutschen kaufen weniger Bier, werden dafü aber beim Bier immer wählerischer!” So oder so […]

Brauerei Kundmüller/Weiher: Zwickerla Dunkel &#...

img_1181

Einen wunderschönen Tag des Bieres euch allen, auch wenn das Wetter ein wenig zu wünschen übrig lässt. Aber wer wird sich davon stören lassen? Und weil wir gerade dabei sind: Allen Georgs, Georgis, Jürgens und Jörgs, Görchla und Schorsch (und anverwandten Namensableitungen) alles Gute zum Namenstag. Schließlich ist heute ja nicht nur der Tag des […]

Brauerei Schleicher/Kaltenbrunn: Lorenz’ ...

img_1198

Ok., Freunde, die 2000er Marke rückt in sehr greifbare Nähe. Nur noch schnell die Nummer 1999 besprochen … Aber Halt! Es ist ja nicht so, dass nur Biere mit besonders runden Nummern (100, 200, …) oder Schnapszahlen (Was war eigentlich nochmal Nr. 111???) oder eben die magische 2000er-Marke etwas Besonderes wären. Das sind viele, sehr […]

Brauerei Kaiser/Neuhaus: Veldensteiner Vollbier...

vollbier-hell-rotbier

Heute mache ich mal ein “Double-Feature” als Bier des Tages, denn die beiden heutigen Biere wurden von der Brauerei ja auch im Doppelpack als Neuheit angeboten. Man muss ja auf dem Biermarkt immer wieder Neuheiten – oder etwas, was man dafür hält – anbieten, damit man auch vom Kunden wahrgenommen wird. Die Konkurrenz (gerne “Mitbewerber” […]

Schanzenbräu/Nürnberg: Pils naturtrüb (Nr. 1996...

img_1139

Neulich war ich bei Radio F in Nürnberg, um ein wenig über Bier, Bierkultur und Bierkeller zu plaudern. Das soll ein Beitrag für ein Frühlingsspecial werden. Und da hatte ich empfohlen, sich doch mal die vielen unterschiedlichen fränkischen Pilsner anzuschauen. Das lohnt sich weit mehr, als man gemeinhin denkt. Also  gibt es heute mal wieder […]

Mönchshof(Kulmbacher)/Kulmbach: Zoigl (Nr. 1995...

img_1123

Es gibt Sachen, die verstehe ich nicht. Wahrscheinlich, weil ich als gelernter Germanist keine Ahnung von Marketing und so habe. Vielleicht auch, weil ich zu dumm dazu bin. Aber neulich hatte ich so einen Moment: Da stand ich in einem Getränkemarkt vor zwei Stapeln mit Bierkästen: der eine von der Brauerei Scherdel in Hof, der […]

Brauerei Wagner/Merkendorf: Pils (Nr. 1994)

img_1111

Freunde, ich muss noch schnell ein Bier des Tages schreiben. Denn ich habe etwas herausgefunden (oder besser: ich bin auf etwas aufmerksam gemacht worden), was ich euch nicht vorenthalten kann! Und zwar ist die Sache so: Heute ist ja Gründonnerstag. Der Gründonnerstag ist für die meisten von uns wohl ein Tag wie jeder andere. Nur, […]

Brauerei Geyer/Oberreichenbach: Oberreichenbach...

imag5227

Das letzte Bier, das ich als Bier des Tages beschrieben hatte, war ja ein Weizen. Und da hatte ich (mal wieder) darauf hingewisen, dass es biertechnisch immer noch eine Art Riss durch Bayern gibt. Das kann man immer wieder lesen, z. B. in einer Statistik vom BR. Im Süden hat das Weizen (dort Weißbier genannt) […]

Stefansbräu/Dinkelsbühl: Helles Weizen (Nr. 199...

imag5825

Früher, da habe ich ja – könnt ihr euch eigentlich noch erinnern – versucht, immer am Sonntag Morgen schnell vor der Kirche noch ein Weizen als Bier des Tages vorzustellen. Sozusagen als virtuellen Frühschoppen. Schließlich bin ich ja ein großer Fan von all den schönen Biertraditionen, die hierzulande als tragbar, im Rest der Republik oft […]

Was war wann?

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

Kategorien

Mehr Lust auf Bier & Buch aus Franken?