Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Loscher/Münchsteinach: Hefe-Weißbier leicht (Nr. 1695)

Ok, das gestrige Diätbier war zwar kohlenhydratreduziert, aber eigentlich denkt man bei Diät und Bier eher an alkoholreduzierte Bier. Deshalb gibt es heute mal wieder ein leichtes Weizen. Das Hefe-Weißbier leicht kommt von der Brauerei Loscher aus Münchsteinach und hat grade mal 2,9 % Alkohol. Sowas wird gerne zum Abnehmen genommen, aber auch im Sommer als spritzige Erfrischung, die einen nicht gleich nach dem ersten Seidla “wegballert”.

hefeweissbierleicht

Das Weizen ist hell und ordentlich trüb. Das Bananen- und Fruchtaroma ist nett, aber nicht so sehr ausgeprägt. Das haben die leichten Weizen eben so an sich. Weniger Stammwürze, weniger Malz – das führt nahezu zwangsläufig zu schlankeren Bieren. Das fällt bei Weizen bisweilen noch deutlicher auf als bei anderen Bieren. Denn so ein Weizen soll satt, sämig und fruchtig sein. Als Durstlöscher in der Sonne taugt es aber trotzdem. Gerade, weil es leichter schmeckt. Nett hefig, ansprechend süß … für ein leichtes Weizen ist es nicht verkehrt!

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Was war wann?

April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Mehr Lust auf Bier & Buch aus Franken?