Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Fischer/Wieseth: Das Helle (Nr. 261)

303161_255202781187652_492181112_n

Das mit der Auswahl an Bieren, die ich hier vorstelle, ist ja so eine Sache. Als ich aus einer Bierlaune heraus das ganze angefangen habe, dachte ich mir noch, es wäre relativ einfach, die Biere für diese Kolumne auszusuchen. Auch meine Freunde meinten ganz lapidar: “Naja, bis du jedes Bier bei unserem bevorzugten Getränkehändler [gut, […]

Hauf-Bräu/Dentlein am Forst: Ratsbier (Nr. 260)

314495_254816787892918_146709891_n

Vor gefühlten Hunderten von Jahren, als ich noch Student war, besuchte ich einmal ein Seminar über Nationalismus und die Entstehung von Nationalstaaten. Das war für den Franken recht interessant. Schließlich lernte man dort, dass man das ganze Land als erstes mit den eigenen nationalen Symbolen zupflastern muss –Symbole anderer, früherer Staatsgebilde müssen deshalb weg. Außerdem […]

Fürstliches Brauhaus Ellingen/Ellingen: Fürst C...

316691_254354781272452_606675934_n

Werter Freund, wie Du sicher wissen wirst, habe ich es mir zur Aufgabe gemachet, der teutschen edelsten Trank näher zu betrachten. Wo aber könnte man sich des Bieres mehr annehmen, wie im weiland freien und noch immer edlen Lande der Franken, welche als die besten Bierbreuer im ganzen Teutschen gelten. Und wiewohl ich schon so […]

Gänstaller Bräu/Schnaid: Zoigl (Nr. 258)

315617_254027664638497_1147651400_n

Habe ich gestern geschrieben, nur selber testen mache schlau? Das stimmt natürlich – und so natürlich auch wieder nicht. Denn da gibt es ein Bier, das mich im Laufe des Jahres ziemlich ratlos machte. Aber ich muss es vom Anfang an erzählen. Da testete ich ein Bier der Brauerei Beck in Trabelsdorf und stieß auf […]

Brauerei Dreykorn/Lauf a.d.P.: Dreykorn Hell (N...

301952_253599161348014_1668987266_n

Bei meiner Shoppingtor durch die Getränkemärkte in der Norsi bin ich auf zahlreiche – nun ja, ich übertreibe ein wenig – Biere aus dem Mittelfränkischen Raum gestoßen, die ich noch nicht kannte oder hatte. Eines davon war das Helle der Brauerei Dreykorn aus (dem für mich fernen) Lauf an der Pegnitz. Irgendwie fand ich schon […]

Brauerei Kanone/Schnaittach: Weizen (Nr. 255)

321411_252612091446721_64361664_n

Es ist ja grade wieder in aller Munde, das Bier, das bayerische vor allem. Und um ganz genau zu sein, das Münchner Bier. Genau, “O’zapft is!”, Oktoberfest, Wiesen, … Bierselige Schunkler aller Länder vereinigt euch! Als typisch bayerisch gelten ja zum einen dunkle Biere – der Fachmann spricht vom Münchner Dunklen – und das Weizenbier. […]

Brauerei Fischer/Greuth: Rauchbier (Nr. 254)

314060_252181161489814_403923879_n

Das Rauchverbot in den bayerischen – und damit auch den fränkischen – Gaststätten erhitzte ja eine ganze Zeit lang die Gemüter. Mittlerweile haben die sich wieder ein wenig beruhigt und der Raucher frönt seiner Lust und Last eben draußen vor der Tür. Vom Rauchverbot hat der bayerische Gesetzgeber das Rauchbier zwar nicht explizit ausgenommen, aber […]

Brauereivereinigung Pegnitz/Pegnitz: Forchheime...

317087_240608162647114_7834047_n

Neulich im (geträumten) fränkischen Homeshopping-Kanal … „Du, dä Erwin hadd doch näggsda Wochn gäburddsdooch. Was dummä dem nochhädd schenggn?“ „Dem Erwin? Na, hald su a lusdichs Dischöddla mid am blöidn Schbrüchla drauf.“ „Na, suwas hammä na doch ledsdds Jahr scho geschenggd.“ „A Grüchla mid seim Nama?“ „Hadder a scho.“ „No, dann waß ich a ned […]

Tucher/Fürth: Humbser Export (Nr. 193)

270416_223783174329613_3334771_n

Die Lust am fränkischen Landbier ist ja auch eine Last. Ehrlich! Kaum betritt man einen der gutsortierten Getränkeläden im Frankenland ist man schier überfordert. Da hat ein stinknormaler REWE ja locker schon Biere von 20 fränkischen Brauereien. Bei anderen Getränkehändlern ist es fast noch schlimmer. Und dann noch diese kurzfristigen Aktionen: Mal ein neues Bier […]

Was war wann?

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Mehr Lust auf Bier & Buch aus Franken?