Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Lager Hell

Brauerei Rothenbach/Aufsess: Seidla Hell (Nr. 2...

img_4221

So, nach all dem Festtagstrubel gibt es heute mal ein gnaz einfaches Bier … Wobei das natürlich ein wenig Quatsch ist, denn heute geht es um ein klassisches Helles. Und nahezu jeder Braumeister vertritt bei diesem Bierstil die Meinung, dass er eigentlich ams chwersten zu brauen ist. Ein Helles “verzeiht” nämlich keine Fehler. Wo man […]

Brauerei Drei Kronen/Memmelsdorf: Imperial (Nr....

img_4525

Bleiben wir mal, weil es so schön ist, bei dem Thema “Retro-Lager”. Für heute möchte ich euch nämlich ein Bier vorstellen, dass nicht nur retro ist, sondern historisch. Zumindest steht es so auf dem Etikett des Imperial von der Historisches Lagerbier kann man da lesen. Außerdem noch folgenden Satz: “Gebraut mit 100 % Dr. Franks […]

SMaSH Brewing Project/Würzburg: Herbipolis Retr...

Schedelsche Weltchronik d 160.jpg
Foto:

Ich bleibe mal in Würzburg. Das letzte Bier des Tages war ja das Rotwild von Max Mundus, heute schiebe ich dem kastanienbraunen Kellerbier ein helles, unfiltriertes Lager hinterher. Genauer gesagt ein Retro Lager. Da fragt sich der geneigte Biertrinker ja schon, was das sein soll: ein Retro Lager. Ich muss ja gestehen, dass ich bei […]

Brauerei Kesselring/Marktsteft: Urfränkisches L...

dsc_1519

So, jetzt bin ich doch tatsächlich schon wieder mal anständig verwirrt. Und schuld ist diesmal die Brauerei Kesselring aus Marktsteft in Unterfranken. Das ist jetzt zwar eine Brauerei, bei deren Sortiment ich bisher eigentlich einen ganz brauchbaren Überblick hatte, deren Biere aber nicht unbedingt immer meinen Gaumen treffen, weshalb ich da jetzt nicht regelmäßig hinschaue. […]

Albertshöfer Sternbräu/Albertshofen: Helles (Nr...

img_1703

Es ist ja bei jeder Brauereineugründung in etwa gleich: Egal, wie engagiert man als Brauer ist; egal, wie cool die Bierstile sind; egal, wie modern das Sortiment ist – am Ende steht immer ein Satz im Raum: Braut erstmal ein ordentliches Helles! Also schaue ich mir bei der Albertshofer Sternbräu als erstes Bier (tatsächlich, es […]

Vatertags-Spezial: Staffelberg Bräu/Loffeld: Pa...

vatertagskarte

Das heutige Bier des Tages schreibe ich mal wieder vor allem für die Väter im Land. Schließlich ist heute wieder Vatertag. Und da gönnt man sich als Mann ja gerne mal das eine oder andere Bierchen. Aber Jungs, ihr wisst ja: Übertreibt es nicht! Schließlich brauchen eure Familien euch am Ende des Tages heile wieder. […]

Adler Bräu/Stettfeld: Stettfelder Hell (Nr. 200...

img_1106

Heute gibt’s mal wieder ein Helles, aber keines dieser neuen Trend-Hellen. Keines mit Retro-Etikett (am besten mit blau irgendwo). Keines, das jetzt in Euroflaschen abgefüllt wird, weil es Trend ist. Weil selbst Brauereien, die für ihre Bügel- oder Drehverschlussflaschen bekannt sind, mittöerweile ein “Euro-Helles” anbieten … Nein, das alles ist das Stettfelder Hell der Stettfelder […]

Brauerei Kaiser/Neuhaus: Veldensteiner Vollbier...

vollbier-hell-rotbier

Heute mache ich mal ein “Double-Feature” als Bier des Tages, denn die beiden heutigen Biere wurden von der Brauerei ja auch im Doppelpack als Neuheit angeboten. Man muss ja auf dem Biermarkt immer wieder Neuheiten – oder etwas, was man dafür hält – anbieten, damit man auch vom Kunden wahrgenommen wird. Die Konkurrenz (gerne “Mitbewerber” […]

Hopfenhäusla/Münchberg: Helles (Nr. 1985)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hatte ich eigentlich schon erzählt, dass ich kürzlich in Berlin zum Bier-Shoppen war? Ich weiß, wer als Franke im Mekka des Bieruniversums sitzt, der muss eigentlich nicht weit weg zum Bierkaufen fahren. Aber ab und an muss man halt mal über seinen Tellerrand und auf die Bierszene im Rest der Republik schauen. In “Big B” […]

Was war wann?

Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Mehr Lust auf Bier & Buch aus Franken?