Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Maisel & Friends: Citrilla Wheat (Nr. 1890...

Es tut mir leid, aber ich bin ein “grottenschlechter Blogger”. Das muss jetzt einfach mal so gesagt werden. Und bevor einer meint, er müsse mir – wohl aus Höflichkeit – widersprechen, ich kann es beweisen! Ich war vor ein paar Tagen nämlich in Bayreuth beim großen Liebesbier Bockbier meets Craftbeer-Event. Ich finde ja, solche Events […]

Brauerei Reblitz/Nedensdorf: Weizenbock (Nr. 18...

Das heutige Bier des Tages dürfte den einen schon gut bekannt sein, nämlich allen, die im Landkreis Lichtenfels leben und die dortige Regionalzeitung Obermain Tagblatt lesen. Dort hatte ich nämlich am letzten Wochenende im Rahmen einer Serie über die Brauereien im Landkreis Lichtenfels die Brauerei Reblitz vorgestellt. Aber weil ja nicht jeder von euch das […]

Brauerei Beck/Trabelsdorf: Dunkel/Jahrhundert B...

Wie haltet ihr es denn mit Biernamen? Ich meine, ist der Name eines Biers für euch wichtig als Kaufentscheidung? Weckt ein “spezieller” Biername bei euch besonderes Interesse? Oder gar Erwartungen? Oder isz der Name eher egal, weil Namen ja eh Schall und Rauch sind? Ich frage nur mal rum, weil neulich das Dunkle der Brauerei […]

Brauerei Hölzlein/Lohndorf: Rauch (Nr. 1885)

Zugegeben, in den letzten Wochen habe ich wieder mal viel zu viel über das Reinheitsgebot geschimpft. Dabei ist nicht alles schlecht … weder am Reinheitsgebot, noch daran, es in diesem Jahr ordentlich zu feiern. In der heutigen Kolumne will ich deshalb das Thema so weit wie möglich aussparen und über etwas ganz anderes reden: Rauchbier! […]

Hopfenhäusla/Münchberg: Dunkles (Nr. 1884)

In der letzten Zeit war ich wieder mal ein wenig “craftbier-lastig” in diesem Blog. Das ist ja die Gefahr, wenn man nicht mehr täglich schreibt: Man sucht die Biere, über die man schreiben möchte, anders aus. Eben, weil man darüber schreiben möchte und nicht mehr schreiben muss. Mit dem Hopfenhäusla Dunklem gibt es heute aber […]

Braumanufaktur Weyermann®/Bamberg: Cerevesia Mi...

Hallo, liebe Bierfreunde, am besten setzt ihr euch kurz – oder vielleicht auch ein wenig länger, ihr kennt mich ja – hin. ich muss euch nämlich etwas sagen … Und das hat irgendwie – natürlich – mit dem heutigen Bier des Tages zu tun. Es geht um die Cerevisia Michaelbergensis der Braumanufaktur Weyermann® – ihres […]

Brauhaus am Kreuzberg/Hallerndorf: Bockbier in ...

In Sachen Craftbier in Franken gibt es ja eine Adresse, die man nennen muss, aber gerne “vergisst”: das Brauhaus am Kreuzberg. Ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber ich habe das Brauhaus am Kreuzberg eher aks Bierkeller auf dem Schirm denn als Craftbier-Schmiede. Dabei ist man dort zwar “ein wenig ab vom […]

Brauerei Rittmayer/Hallerndorf: ROR G-Max 2013 ...

Wer hier und/oder auf Facebook meine gestrige “Hopfenorgie” bei der Brauerei Greifenklau – ein Bock mit verschiedenen Hopfen gestopft – verfolgt hat, der kann sich vorstellen, wie “schwer” es ist, ein passendes Bier für den “Tag danach” auszuwählen. Es dürfte jedenfalls kein kaltgehopftes Starkbier sein, denn dann würde sich immer automatisch der Vergleich mit den […]

Brauerei Greifenklau/Bamberg: Dreikönigs-Bock 2...

In den letzten Jahren – was man dank des Serverabsturzes bei meinem Web-Hoster 1blu jetzt leider nicht nachlesen kann – war ich zum Stärkantrinken immer im Greifenklau in Bamberg. Das hat mehrere gute Gründe – in diesem Jahr sogar 9 Stück und die heißen: Denn wie in den letzten Jahren auch, hat der Braumeister Sigmund […]

Bier-Scout goes Print

Dieser Inhalt wird gerade auf DSGVO-Kompatibilität geändert.

Was war wann?

März 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Neueste Kommentare