Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Bier&Kirche

Brauhaus am Kreuzberg/Hallerndorf: Rotbier (Nr....

Ich bleibe mal ein wenig beim “Pilgerbier-Thema” – und von der hochbarocken Basilika in Gössweinstein rüber zum kleinen Kirchlein auf dem Kreuzberg. Nicht dem in der Rhön, sondern dem bei Hallerndorf. Dort stehen hinter dem mittelalterlichen Kirchlein ja gleich drei Bierkeller, um den Pilgerstrom zu verköstigen. Wobei der Pilgerstrom heutzutage eher der weltlichen Genüsse wegen […]

Brauerei Held/Oberailsfeld: Gössweinsteiner Wal...

Ich sollte eine neue Kategorie von Bieren aufmachen: die Pilgerbiere. Wie, die kennt ihr nicht? Dabei sind Pilgerbiere doch eine der ältesten Biersorten überhaupt. Schon immer wurden Pilger am Ziel ihrer Bemühungen mit Gerstensaft verköstigt und gestärkt. Kein Kloster, das nicht eine (oder mehrere) Brauereien beherbergte. Der berühmte St. Gallener Klosterplan zeigte insgesamt drei Brauereien: […]

Brauhaus am Kreuzberg/Hallerndorf: Pilgertrunk ...

Ein anderes interessantes Schmankerl vom Fränkischen Bierfest in Nürnberg ist der Pilgertrunk vom Brauhaus auf dem Kreuzberg. Das ist gleich in mehrerlei Hinsicht etwas Besonderes: Zum einen wurde es unter tatkräftiger Mithilfe vom ansässigen Bürgermeister und Pfarrer eingebraut und von letzterem auch gesegnet. Dadurch schmeckt das Bier aber nicht anders als ein anderes Bier auch. […]

Klosterbrauerei Weißenohe/Weißenohe: Altfränkis...

Hach, was für ein schöner Morgen. Man möchte schon von früh an die ganze Zeit “Ein Haus voll Glorie schauet …” schmettern. Ja, wegen der Fronleichnamsprozession. Ich geb’s ja zu, die mag ich, schon immer. Es gibt nix katholischeres als Fronleichnam: Früh aufstehen; alles, was nicht niet- und nagelfest ist, aus der Kirche raus und […]