Reden wir heute mal über Biermarken. Also nicht die Freibiermarken, mit denen sich die “Freibiergesichter” auf allerlei Keras und Volksfesten in besinnungslose Seligkeit trinken. Auch nicht die runden oder oft auch sechseckigen Jetons aus Metall, die beim Bestellen und Abrechnen in einer Brauereigaststätte Verwendung finden. Oder leider immer seltener Verwendung finden. Das wäre ein Thema […]