Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Eppelein & Friends/Nürnberg: Schwarzer Pri...

Und, wie viele Star Wars-Anspielungen habt ihr heute schon erdulden müssen? Immerhin ist heute der 4. Mai und der wird wegen des legendären Wortwitzes – sozusagen der legendär schlecheten Übersetzung von “May the force be with you” in “Am 4. Mai [May, the fourth] werde ich wieder bei euch sein” – als offizieller Star Wars-Tag […]

Orca Brau/Nürnberg (Zusammen mit Freigeist/gebr...

Orca Brau/Nürnberg (Zusammen mit Freigeist/gebraut beim Brauhaus Binkert): Veit Roter Maibock (Nr. 2076)

Ok, die letzten Tage waren wieder ein wenig “craftlastig”.  Craftbier ist ja ein Thema, das die Biertrinker spaltet, vor allem an einem Tag wie heute. Am 1. Mai, da geht man raus, spaziert durch die Natur, sitzt am Ende irgendwo auf einem Keller und lässt es sich gut gehen. So mit Dosenfleisch und Pressack. Und […]

Orca Brau/Nürnberg: Roosdaal (Nr. 2073)

Zu den “Klassikern” unter den “unreinen Bieren” hierzulande gehört zweifelsohne das belgische Witbier. Grund dafür mag unter anderem sein, dass es die Köstritzer Brauerei als erste (und bisher einzige) “Großbrauerei” gewagt hat, diesen Bierstil deutschlandweit dank einer Ausnahmegenehmigung (nach §9 Absatz 7 des Vorläufigen BIergesetzes – wer das gestrige Bier des Tages gelesen hat, weiß […]

Brauerei Zwanzger/Uehlfeld: Red Lips (Nr. 2072)

Wie versprochen bleibe ich noch ein wenig beim Thema “unreine Biere”. Davon gibt es gefühlt immer mehr. Ich schreibe extra “gefühlt”, weil es kaum belastbare Zahlen gibt, wie viele Biere in Deutschland gegen das Reinheitsgebot (oder sagen wir besser: am Reinheitsgebot vorbei-) gebraut werden. Das liegt vor allem daran, dass es keine Rechtssicherheit für alle […]

Boeheim/Pegnitz: Hell (Nr. 2063)

So langsam wird es ja wieder Zeit, sich auf das eine oder andere Bierevent des laufebdeb Jahres zu freuen. Da wäre für mich – als Pflichttermin – das Fränkische Bierfest im Nürnberger Biergraben. Ein Pflichttermin ist es schon alleine deshalb, weil es tatsächlich jedes Jahr etwas Neues zu entdecken gibt. Klar, es sind schon immer […]

Brauerei Prechtel/Uehlfeld: Krewa’s-Bier ...

Ich bleibe gleich mal in Uehlfeld, nur geht’s jetzt sozusagen “die Straße a weng nauf” (oder nunder, je nach Sichtweise) zur Brauerei Prechtel. Von der möchte ich euch heute – vollkommen aus der Reihe – das Kerwa’s-Bier vorstellen. Mit dem Bier bin ich ja gut vier Monate zu spät (oder acht zu früh, je nach […]

Brauerei Zwanzger/Uehlfeld: Dunkler Eis-Weizen-...

Normalerweise würde ich ja am Aschermittwoch ein alkoholfreies Bier vorstellen. Schließlich werden auch in diesem Jahr wieder viele Menschen die Fastenzeit dazu nutzen, ihren Alkoholkonsum herunterzufahren. Andererseits ist gilt ja der lustige Satz: Liquidum non frangit jejunium. Also: Flüssiges bricht Fasten nicht. Der Legende nach soll dieses Prinzip zur Entwicklung der Trinkschokolade geführt haben, so […]

Brauerei Bayer/Theinheim: Vinator hell und dunk...

Ich bin heute – passend zum Faschingsdiestag – mal ganz “jeck” und mache einen speziellen “Bier-Dreier”.  Denn heute geht es mal um etwas ganz Besonderes im Bier-Bereich. Es geht um Bier-Wein-Hybride … oder Wein-Bier-Hybride … Das ist im Falle der heutigen drei Biere schwer zu sagen. Denn wenn sich Bier und Wein während des Produktionsprozesses […]

NBG/Nürnberg: Hop Pop (Nr. 2043) & BroBier...

Zum Jahresabschluss haue ich schnell noch mal zwei Biere raus, sozusagen als (ein wenig späte) Empfehlungen für heute Abend. Das eine wäre das Hop Pop ein cooles Pale Ale von NBG aus Nürnberg. Luke Kennedy und Mark Zunkel bringen ja immer wieder Biere auf den Markt, die ich echt gelungen finde, das Hop Burst Interstellar […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.