Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Hetzel/Frauendorf: Hefeweizen alkoholfrei (Nr. 1872)

Was wäre der Jahreswechsel ohne die üblichen Traditionen? Silvester ohne Dinner for one ist zum Beispiel nicht denkbar. Oder ohne die übliche Knallerei. Und was wäre der Neujahrsmorgen ohne Katerfrühstück. Auch wenn das gerne mal erst zur Mittagszeit stattfinden kann.

IMAG3771

Zu den Neujahrstraditionen dieses Projekts gehört das alkoholfreie Weizen am Neujahrstag. Das darf meine Reihe von Weihnachts-, Fest- und Starkbieren “durchbrechen”. Mal ganz ehrlich, wer hat heute schon Lust auf Alkohol. Muss nicht sein, oder?

IMAG3772

Heute möchte ich euch das alkoholfreie Hefeweizen der Brauerei Hetzel aus Frauendorf vorstellen. Wobei ich mir da nicht so sicher bin, ob das tatsächlich aus Frauendorf kommt. Bei alkoholfreien Weizen gibt es ja das eine oder andere, das zugekauft wird. Und bei Bier Bierland Oberfranken gibt’s keinen Hinweis auf ein Weizen. Geschweige denn auf ein alkoholfreies …Allerdings steht da auch nichts über das Hetzel Rauchbier.

IMAG3775
Wie dem auch sei, darüber muss sich heute Morgen keiner den (vielleicht verkaterten) Kopf zerbrechen. Das alkoholfreie Weizen schmeckt … tja, “bekannt”, würde ich sagen. Es hat was von unvergorener Würze, keine übertriebene Süße, aber eben ein wenig keksig, die Hefe kommt auch hindurch … Nicht so übel, aber auch nicht ganz so prickelnd. Oder doch prickelnd, denn an der Kohlensäure ist nichts auszusetzen.

Ob es allerdings zum Katerkiller taugt, kann ich euch nicht sagen – in Ermangelung eines solchen. Und dass der “Kater” vom “Katharrh”kommt, mit dem sich in alten Zeiten Studenten für ihre postalkoholbedingte Abwesenheit entschuldigten, hatte ich irgendwann in den letzten fast 5 Jahren sicher schon mal geschrieben. Auch, wie man am besten eine Kater wieder los wird. Wasser zu trinken hilft. Salzgebäck auch. Und tatsächlich das Konterbier, weil, wie mir ein befreundeter Arzt erklärt hat, durch den Alkohol die Katerwirkung hinausgezögert und auch abgemildert wird. Was kein Aufruf zum Weitertrinken sein soll. Heute darf es alkoholfrei sein. Morgen ist ja auch noch ein Tag …

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.