Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Ritter St.Georgen Bräu/Nennslingen: Ritter 1645 (Nr. 179)

(Das heutige Bier des Tages gibt es aus gegebenem Anlass in Liedform. Wer mag, kann die Melodie auf der Gitarre oder einem anderen Instrument mitschrammeln. Singen muss aber jeder selbst!)

261927_216548555053075_7871981_n

D/D/D/G/D
D/D/D/A/A/D

Ja, so warn’s, ja so warn’s, ja so war’ns die alten Rittersleut,
ja, so warn’s, ja so warn’s, ja so war’ns die alten Rittersleut.

D/D/D/hm/hm/hm
em/em/em/A/D/D

Drunt im tiefen Mittelfranken, wo sich taten Ritter zanken,
Nennslingen, so heißt der Ort, wohnten tapf’re Eisenleut.

Ja, so warn’s, ja so warn’s, ja so war’ns die alten Rittersleut,
ja, so warn’s, ja so warn’s, ja so war’ns die alten Rittersleut.

Taten hauen, taten stechen, and’ren Leut die Knochen brechen,
doch nach Stechen und nach Hauen, taten sie auch Biere brauen.

Ja, so warn’s, …

All das Kämpfen brachte Schmerzen, die kurierten sie mit Märzen,
bernstein-kupfer, hell und klar, optisch 1A, wunderbar.

Ja, so warn’s, …

Bier ist nicht nur für die Blase, denn es will auch was die Nase,
malzig schwer mit Hopfenduft, nach sowas die Leber ruft.

Ja, so warn’s, …

Vorher aber will der Gaumen, über den Geschmack noch staunen,
nicht zu süß und nicht zu herb und vor allem gar nicht derb.

Ja, so warn’s, …

Märzen sind oft malzig schwer, darum muss ein Hopfen her,
nicht zu süß und nicht zu bitter schmeckt das Märzen von dem Ritter.

Ja, so warn’s, …

In der alten Ritterszeit hatte man oft Herzeleid,
Lieder singst, doch sie hört nicht, was dir dann das Herzen bricht.

Ja, so warn’s, …

Tat das Kämpfen auch nicht glücken, ließ sich auch kein Drache blicken,
keine Jungfer tief in Not, schlägt die Zeit ein Ritter tot.

Ja, so warn’s, …

Streckt dann von sich alle Viere und vergnügt mit Märzenbiere
sich und singt ganz ungehemmt dank 5,5%!

Ja, so warn’s, …

In Nennslingen vor langer Zeit lebten einstmals Rittersleut,
Doch ihr Bier das gibt’s noch heut, trinkt Ur-Märzen, ach ihr Leut.

Ja, so warn’s, …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was ich damit sagen will: Das Ur-Märzen 1645 ist ein ordentliches, süffiges und ausgewogenes Märzenbier, das mir sehr geschmeckt hat. Das hätte man nicht singen müssen, aber mir war halt grad danach.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.