Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Penning/Hetzelsdorf: Fränkisches Vollbier (Nr. 43)

Und weil es grade so schön war, bleiben wir doch bei den kleinen Dörfern in der Fränkischen Schweiz. Da gibt es Hetzelsdorf, Teil der Marktgemeinde Pretzfeld. Die Homepage von Pretzfeld weiß über den Ort zu berichten, dass seine Lage abgeschieden sei und dass trotzdem Jahr für Jahr mehr Neugierige den Ort besuchen würden. Dafür könnte es in Franken viele Gründe geben: eine interessante Burg/Ruine, ein romantisches Sommerschlösschen irgendeines kleinen Potentaten, eine malerische Naturschönheit – oder eben einfach nur gemütliche Gastlichkeit.

180982_184138284960769_1226223_n
Schloss und Natur finden sich nicht unweit von Hetzelsdorf in Hundshaupten – bleibt für Hetzelsdorf nur eines: Bier! Das Hetzelsdorfer Bier ist ein bernsteinbraunes fränkisches Vollbier mit 5,0%. Gebraut wird es von der Brauerei Penning-Zeissler in Hetzelsdorf. Beim Geruch macht sich ganz leicht ein wenig Röstmalz bemerkbar. Im Geschmack beginnt es vollmundig malzig – altfränkisch eben. Nach hinten raus rollt ein Schluck für Schluck stärker werdendes Bitterfinish heran. Und das beschließt dann auch nach dem Schlucken ein wenig auf der Zunge stehen zu bleiben. Also eher ein Bier herberen Typs, das zur Fränkischen Schweiz passt wie das Schäuferla zum Franken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neben dem Vollbier gibt es übrigens auch noch ein Pils und ein Lager sowie diverse saisonale Biere. Und vom Essen in der Gaststätte hört man auch nur Gutes. Kein Wunder, dass es immer mehr Neugierige werden …

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.