Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Franken Bräu/Mitwitz: Festbier (Nr. 153)

Die Fest-Saison hat ja schon begonnen und überall rief und ruft es einen: Plärrer, Berg, Kerwa … und kein Ende. Wobei das mit den Festen hält immer so eine Sache ist. Das Bier ist sündteuer und selten gibt es das, was man mag. Auf dem Berg zB Festbier von Tucher und Kitzmann. Die mag ich beide nicht. Aber auch andere Festbiere bei anderen Festen halten nicht immer, was man sich erwartet. Das Festbier der Frankenbräu aus Mitwitz im Frankenwald will ein 5-Sterne Premium-Bier sein. Und 5,4% sind auch festlich. Aber sonst gilt die alte Gleichung:
Premium gleich Pils gleich Hopfen.

247274_208777739163490_2078583_n
Betrachtet man es alle Pils, ist es sicher ganz ok. Es ist gelb, hat CO2 und Schaum, riecht hopfig und schmeckt spritzig, hopfig, herb – wenn man sowas mag. Dann soll man aber auch Pils aufs Etikett schreiben. Dann greife ich nämlich nicht aus Versehen da hin.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.