Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Schroll/Nankendorf: Landbier Original (Nr. 158)

Heute mal wieder etwas aus der Kategorie “Fränkische Lieblingsbiere”. Wenn man sich mit “Bierfranken” unterhält, fallen immer wieder die gleichen Brauereinamen. Und nicht selten gehört dazu die Brauerei zum weißen Lamm in Nankendorf, also das Bier vom Scholl. Auf dem Etikett wird betont, das Bier stamme aus einer privaten Kleinbrauerei. Die 2000hl/Jahr sind tatsächlich noch viel. Und den Namen “Landbier” trägt das Bier auch zu Recht. Wenn es statt eines Straßennamens nur “Nankendorf 41” heißt und die Telefonnummer nur 3 Stellen hat, ist man wahrlich auf dem Land.

247899_209870882387509_6040430_n
Das Bier wird dem allgemeinen Lob übrigens gerecht. Mittelbraun und mit feinporigem Schaum steht es da, riecht bierig und nach Malz und schmeckt … frisch, malzig, sűffig, leicht nach dunklem Rőstmalz und nur ganz fein herb hinten nach … Ein wirklich leckeres Landbier.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bier-Scout goes Print

Dieser Inhalt wird gerade auf DSGVO-Kompatibilität geändert.

Was war wann?

April 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Neueste Kommentare