Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Staffelberg Bräu/Loffeld: Sommerbier (Nr. 184)

  Ein spezielles Sommerbier zu brauen, ist ja auch so ein “Trend” der letzten Zeit – oder es ist mir halt vorher nie so aufgefallen. Ich habe mich ja aber auch vorher nicht ganz so intensiv mit dem fränkischen Gerstensaft beschäftigt wie jetzt bei diesem Projekt. Auf alle Fälle hat mir ein Freund ein neues […]

Brauerei Zehendner/Mönchsambach: Export (Nr. 16...

Brauerei Zehendner/Mönchsambach: Export (Nr. 167)

Es gibt Brauereien, bei denen kann man hinlangen wo man will, es kommt nix Brauchbares ins Krügla. Und auf der anderen Seite gibt es auch Brauereien, bei denen kann man bedenkenlos das ganze Sortiment empfehlen. Die Brauerei Zehendner aus Mönchsambach gehört zu letzterer Gruppe: Weißbier, Lager und Export gibt es – neben einem Mai- und… […]

Kaiserdom/Bamberg: Alt-Bamberg Zwickl (Nr. 141)...

Das heutige Bier des Tages hat eine längere Vorgeschichte, aber ich versuche mich kurz zu fassen: Anfang Mai traf ich auf einem Geburtstag einen Bekannten, der mir erzählte, er habe am Tag des Bieres von der Brauerei Kaiserdom in Bamberg ein Zwickl-Bier getrunken, welches recht annehmbar gewesen sei. Er habe dort probiert, weil man in […]

Pyraser/Pyras: Landbier Export Hell (Nr. 96)

Pyraser/Pyras: Landbier Export Hell (Nr. 96)

Und weil es so schön ist gleich noch ein helles Export: Das Pyraser Landbier Export Hell. Und das hat eine eigentlich schicke Longneck-Flasche mit Prägung und – leider !!! – einem Schraubverschluss! Der spaltet ja die Biergemeinde we sonst kaum etwas Anderes. Nicht mal die PET-Flasche polarisiert so sehr. Denn wo Bügelverschlussflaschen anregend ploppen und […]

Brauerei Hebendanz/Forchheim: Export Hell (Nr. ...

Bleiben wir gleich beim Thema Export. Die Brauerei Hebendanz in Forchheim schmückt ja so manches Bier mit diesem Zusatz: Da gibt es neben dem Export-Weizen auch das Export-Hell. Hmm, was nun? Ein Export oder ein Helles? das Helle darf ja milder und weniger hopfig sein. Das Export soll dagegen kräftiger in Malz, Hopfen und Alkohol […]

Klosterbrauerei Weißenohe/Weißenohe: Classic Ex...

Mit Bio-Bieren habe ich ja so meine Probleme. Sicher, es gibt das eine oder andere leckere. Allerdings nicht unbedingt im Getränkemarkt meiner Wahl. Im Reformhaus oder im Bio-Supermarkt fristet Bier aber oft ein Nischendasein. Eingezwängt zwischen Brot- und Sauerkrauttrunk, hippen Bio-Limonaden in unbekannten Geschmacksrichtungen und zumeist als Vollkorn-, Emmer- oder Dinkelbier. Ehrlich gesagt, mache ich […]

Bayreuther Brauerei AG/Bayreuth: Original 1857 ...

Ich habe ja eine Vorliebe für helle, süffige Biere. Das kann ich hier gut und gerne zugeben, wiel man das eh aus dem einen oder anderen Testbericht deutlich herauslesen konnte. Also greife ich, wenn ich so regelmäßig durch die Getränkemärkte der Region streife, zu allem, was danach aussieht: Lagerbiere, helle Vollbiere und helle Exportbiere. Dabei […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.