Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Hönig

Brauerei Hönig/Tiefenellern: Bockbier (Nr. 306)

Letzthin war ich bei einer Brauerei, um eine Auswahl aus ihrem Sortiment zu kaufen. Gefragt, warum ich so viele unterschiedliche Biere haben wolle, antwortete ich, dass ich mich gerade so ein wenig durch die fränkische Brauereilandschaft probiere. “Na, das ist doch mal eine schöne Arbeit”, meinte der Brauer. Recht hat er. Vor allem, weil einen […]

Brauerei Hönig/Tiefenellern: Pils (Nr. 248)

Gestern war ich auf einer Geburtstagsparty. Wie so häufig im Fränkischen gab’s “a Fässla”, an dem man sich den schönen Sommerabend lang laben konnte. In dem Fall war es ein Fässchen Pils vom Hönig in Tiefenellern. Vom Hönig kenne ich das Lager und das Posthörnla – und die sind beide zwar eigen, aber ich mag […]

Brauerei Hönig/Tiefenellern: Posthörnla (Nr. 52...

Bleiben wir mal beim Thema Rauch … und sei es nur, um von dem weltbewegenden Thema des zurückgetretenen Verteidigungsministers abzulenken! In Tiefenellern, was am Tor zur Fränkischen Schweiz mitten in der fränkischen Toskana liegt – wem das geographisch spanisch vorkommt, dem stimme ich voll zu – gibt es ja die Brauerei Hönig. Die produzieren ein […]

Brauerei Hönig/Tiefenellern: Lagerbier ungespun...

Brauerei Hönig: Lager Erinnern Sie sich noch an früher? Da gab es für jede passende und meist noch unpassendere Gelegenheit einen dummen Spruch: “Euch die Macht – uns die Nacht!”, “Nieder mit der Schwerkraft, es lebe der Leichtsinn!”, “Wer nicht genießt wird ungenießbar!” oder “Ich geh kaputt. Gehst du mit?” Naja, solche Sachen hat man […]