Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Waldschatz Bräu/Erbshausen: Cipi Kellerpils Cit...

Ich bleibe mal in Unterfranken. Gefühlt tut sich da in der letzten Zeit wahnsinnig viel. Ich schreibe “gefühlt”, weil ich das jetzt nicht mit Zahlen belegen kann. Aber wo es wenig Brauereien  – Unterfranken ist ja auch Weinfranken – gibt, da fallen Neugründungen eher auf. In Ober- und Mittelfranken haben es neue Brauereien vielleicht schwerer […]

Boeheim/Pegnitz: Pils (Nr. 2017)

Wenn ich ab und an mal Seminare oder Vorträge zum Thema Bier halte, dann geht es natürlich immer wieder auch um das Thema Craftbeer. Oft werde ich dann von “gestandenen Bierfranken” gefragt, ob man sowas überhaupt braucht – bzw darauf aufmerksam gemacht, dass man sowas in Franken eben nicht brauche. “Wir haben hier genügend gutes […]

Keesmann/Bamberg: Gold & Mahr’s Somm...

Also wettertechnisch kann man sich (so man von den letzten stürmischen Kapriolen verschont geblieben ist) ja nicht beschweren. Es ist Sommer. Und wie! Was für mich bedeutet, dass ich mir mal zwei heimische Sommerbiere anschaue. Die beiden heutigen Kandidaten für das Bier des Tages kommen beide aus Bamberg, beide aus der Wunderburg und hören auf […]

Schanzenbräu/Nürnberg: Pils naturtrüb (Nr. 1996...

Neulich war ich bei Radio F in Nürnberg, um ein wenig über Bier, Bierkultur und Bierkeller zu plaudern. Das soll ein Beitrag für ein Frühlingsspecial werden. Und da hatte ich empfohlen, sich doch mal die vielen unterschiedlichen fränkischen Pilsner anzuschauen. Das lohnt sich weit mehr, als man gemeinhin denkt. Also  gibt es heute mal wieder […]

Brauerei Wagner/Merkendorf: Pils (Nr. 1994)

Freunde, ich muss noch schnell ein Bier des Tages schreiben. Denn ich habe etwas herausgefunden (oder besser: ich bin auf etwas aufmerksam gemacht worden), was ich euch nicht vorenthalten kann! Und zwar ist die Sache so: Heute ist ja Gründonnerstag. Der Gründonnerstag ist für die meisten von uns wohl ein Tag wie jeder andere. Nur, […]

Brauerei Geyer/Oberreichenbach: Oberreichenbach...

Das letzte Bier, das ich als Bier des Tages beschrieben hatte, war ja ein Weizen. Und da hatte ich (mal wieder) darauf hingewisen, dass es biertechnisch immer noch eine Art Riss durch Bayern gibt. Das kann man immer wieder lesen, z. B. in einer Statistik vom BR. Im Süden hat das Weizen (dort Weißbier genannt) […]

Braumanufaktur Weyermann®/Bamberg: Birra Malto ...

Es gibt so Geschichten, wenn ich die als Bier des Tages so schriebe, wie ich wollte, meine weltbeste Biertestergattin schlüge die Hände über dem Kopf zusammen und würde mich kopfschüttelnd fragen, was denn die Welt von mir denken sollte. Glaubt ihr mir nicht? Bitte, ein Beispiel: Dass ich zum Beispiel heute ein fränkisches Pils mit […]

Brauerei Drei Kronen/Memmelsdorf: Fürst Winter ...

Teil zwei meines Weihnachtsspecials. Und da gibt es – wie Weihnachten üblich – wieder zwei Biere als Bier des Tages zur Auswahl. Sozusagen eines für jede Gelegenheit bezw. für jede Art von Festmahl. Das erste Bier kommt aus Memmelsdorf bei Bamberg aus der Brauerei Drei Kronen. Es hört auf den schönen Namen Füst Winter. Ich […]

Brauerei Kundmüller/Weiher: Grünhopfenpils (Nr....

Das heutige Bier des Tages ist ein weiteres Bier, das es auf der proBier gab: Das Grünhopfenpils von der Brauerei Kundmüller aus Weiher. Die Geschichte mit dem Grün- oder Nasshopfen ist ja auch so ein Trend auf dem Biermekt, der irgendwie neu, aber eigentlich uralt ist. Wem diese Begriffe nichts sagen: Unter Grün- oder Nasshopfen […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.