Zum Hauptinhalt springen

Wolfshöher Privatbrauerei/Neunkirchen am Sand: Sch

Wolfshöher Privatbrauerei/Neunkirchen am Sand: Schwarz-Bier (Nr. 1544)

Nach so vielen hellen Bieren wird’s heute mal richtig dunkel, ja mehr als nur dunkel … Heute sehen wir mal schwarz! Denn für heute steht das Wolfshöher Schwarzbier auf dem Plan. In Sachen Farbe hilft bei diesem Schwarzbier “Röstmalzbierauszug” nach. Hinter diesem sperrigen Ausdruck versteckt sich das, was früher Farbebier hieß, also ein aus Malz, […]

Vasold & Schmitt/Neunkirchen a. Brand: Benedikt Du

Vasold & Schmitt/Neunkirchen a. Brand: Benedikt Dunkel (Nr. 1332)

Eigentlich sollte man ja, wenn man ein Bier unvoreingenommen testen möchte, alle äußeren Einflüsse ignorieren. Am besten sieht man vorher nicht einmal, welches Bier man gerade trinkt. In der Realität lässt sich sowas aber nicht so einfach bewerkstelligen. Und ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich durchaus gerne Hintergrundinfos zu Bier und Brauerei habe. Das mag […]

Brauerei Mager/Pottenstein: Dunkel (Nr. 1316)

Brauerei Mager/Pottenstein: Dunkel (Nr. 1316)

In den letzten Tagen hatte ich ja über nicht ganz so berauschende Helle geschrieben. Da wäre es ja langsam mal Zeit für ein Kontrastprogramm, soll heißen für ein Dunkles. Je satter, dunkler und uriger, desto besser, würde ich sagen. Also nehmen wir mal ein Bier aus der Fränkischen Schweiz, genauer gesagt aus Pottenstein. Da ist […]

Wolf-Bier/Fuchsstadt (gebraut bei Kauzen Bräu/Ochs

Auf solchen Messen wie der Wurst & Bier in Berlin trifft man die unterschiedlichsten Menschen, kommt ins Gespräch und philosophiert über Gott und die Welt, was in dem Fall heißt: über Bier! Meistens kommt das Gespräch dann früher oder später auf das Lieblings-(Streit)-Thema der „Biergemeinde“ zu sprechen, nämlich auf das „Reinheitsgebot“. Sei es nun mit […]