Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Lager

Mainhandel GbR/Poppenhausen: Frangn Bils (Nr. 1...

Nicht erst seitdem ich das Bier des Tages schreibe, habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, selbst bei ganz normalen Einkäufen in Supermärkten die Bierregale kurz zu streifen, um einfach nur zu schauen, was es denn an Bieren gibt, die ich noch nicht kenne. Und siehe da, da stand in einem EDEKA in Burgkunstadt im […]

Kulmbacher Brauerei AG/Kulmbach: Lager Hell (Nr...

Gut, das gestrige Turmherren Urhell der Kaiser Bräu aus Neuhaus “in Verkleidung” der Weiss Rössl Vertriebsgesellschaft kam nicht allzu gut weg. Nun kann man sagen, dass das typisch für Billig-Biere sei. Der Preisdrck bei den Rohstoffen und bei der Produktionsweise schlägt sich halt im Geschmack nieder. Im Umkehrschluss müsste ein “Premium-Helles” entsprechend interessanter schmecken. Um […]

Brauerei Drei Kronen/Memmelsdorf: Lager (Nr. 41...

Heut geht’s mal wieder “über die Dörfer”, wie es ein Freund immer so schön ausdrückt, wenn beim Schafkopf die Trümpfe schon weg sind und man über die Farben zu gewinnen versucht. Über die Dörfer zu gondeln ist in Franken auf alle Fälle fast immer ein Gewinn, finden sich doch dort echte Trümpfe, was die Braukunst […]

Brauerei Greifenklau/Bamberg: Lager (Nr. 148)

Was schreibt man am Tag nach Vatertag? Und welches Bier empfiehlt man da? Am Besten ist an so einem Tag natürlich das Konter- oder Katerbier. Also eine Flasche von dem Bier, das man als letztes getrunken hat. Wer allerdings morgens kein Bier trinken kann, kann sich mit Laugengebäck, Rollmops, sauren Gurken oder – als Hausrezept […]

Bier-Scout goes Print

Dieser Inhalt wird gerade auf DSGVO-Kompatibilität geändert.

Was war wann?

April 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Neueste Kommentare