Zum Hauptinhalt springen

Klosterbrauerei Weißenohe/Weißenohe: Red Grapy Ale

In Nürnberg ist wieder mal Bierfest und es gibt wieder allerlei neue Biere zum Testen. Gut, so “schlimm” wie in den ersten jahren, in denen ich das Fest besucht hatte, ist es nicht mehr. Bei den meisten Brauereien kann ich guten Gewissens “abwinken”, weil ich das Sortiment schon durch habe. Mich interessieren vor allem die […]

Klosterbrauerei Weißenohe/Weißenohe: Minnesinger W

Wenn man in den Nachrichten etwas über Bier und Brauereien liest, sind es ja nur manchmal gute Nachrichten. So konnte man in den letzten Tagen lesen, dass Anheuser-Busch Inbev einen Teil der Beck’s-Produktion aus Bremen abziehen und in die USA bzw. nach Kanada verlagern will. Für die US Konsumenten sei es eben wichtig, “wie Beck’s […]

Klosterbrauerei Weißenohe/Weißenohe: Altfränkisch

Hach, was für ein schöner Morgen. Man möchte schon von früh an die ganze Zeit “Ein Haus voll Glorie schauet …” schmettern. Ja, wegen der Fronleichnamsprozession. Ich geb’s ja zu, die mag ich, schon immer. Es gibt nix katholischeres als Fronleichnam: Früh aufstehen; alles, was nicht niet- und nagelfest ist, aus der Kirche raus und […]

Klosterbrauerei Weißenohe/Weißenohe: Classic Expor

Mit Bio-Bieren habe ich ja so meine Probleme. Sicher, es gibt das eine oder andere leckere. Allerdings nicht unbedingt im Getränkemarkt meiner Wahl. Im Reformhaus oder im Bio-Supermarkt fristet Bier aber oft ein Nischendasein. Eingezwängt zwischen Brot- und Sauerkrauttrunk, hippen Bio-Limonaden in unbekannten Geschmacksrichtungen und zumeist als Vollkorn-, Emmer- oder Dinkelbier. Ehrlich gesagt, mache ich […]

Klosterbrauerei Weißenohe: Kloster-Sud (Nr. 61)

Klosterbrauerei Weißenohe: Kloster-Sud (Nr. 61)

Denkt man an Klöster und Bier, dann fallen einem natürlich als erstes die berühmten “Bierklöster” mit den ebenso berühmten “Klosterbieren” ein: Andechs, Weltenburg und Weihenstephan. Das letzteres gar kein Kloster mehr hat, fällt dabei geflissentlich unter den Tisch. Kaum einer denkt dabei aber an Weißenohe … Weißenohe? Nie gehört. Wo das ist? Im Landkreis Forchheim, […]