Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Ambäusianum/Bamberg: Dinkelbier (Nr. 183)

265140_219000411474556_6797066_n

Kleine Mengen, Spezialsorten jenseits vom Einheits-Pils-Brei und ein Publikum, das handwerkliche Baukunst auch mit ein paar Cent mehr honoriert, das ist kurz zusammengefasst der momentane Heilsweg aus der Bierkrise. Dazu passt das neue Sommerbier des Ambräusianum in Bamberg perfekt: Es gibt das Dinkelbier nämlich nur in (sehr) begrenzter Menge. Einen Sud, wenn ich es richtig […]

Brauhaus am Kreuzberg/Hallerndorf: Pilgertrunk ...

268478_214392835268647_7424382_n

Ein anderes interessantes Schmankerl vom Fränkischen Bierfest in Nürnberg ist der Pilgertrunk vom Brauhaus auf dem Kreuzberg. Das ist gleich in mehrerlei Hinsicht etwas Besonderes: Zum einen wurde es unter tatkräftiger Mithilfe vom ansässigen Bürgermeister und Pfarrer eingebraut und von letzterem auch gesegnet. Dadurch schmeckt das Bier aber nicht anders als ein anderes Bier auch. […]

Brauerei Drei Kronen/Scheßlitz: Schäatzer Rogg&...

253744_210124292362168_21373_n

Bei manchen Bieren hat man eine hohe Erwartungshaltung, weil sie űberall gelobt werden; bei anderen, weil sie per se etwas Besonderes sind. Zum Beispiel das Schäatzer Rogg’n aus dem Hause Drei Kronen in Scheßlitz. Die Älteren unter den Biertrinkern erinnert das sicherlich an das legendär-übrige Schierlinger Roggen. Später firmierte es auch als Turn&Taxis Roggen und […]

Brauerei Leikeim/Altenkunstadt: Steinbier (Nr. ...

steinbier_2 - Kopie

O.K., wir haben es verstanden. Der Wetterbericht nölt etwas von Plusgraden und Dauerregen – da mag einem das leckerste Winterbier mit den pittoresk-verschneiten Musterdörfchen auf den Etiketten so gar nicht recht schmecken. Dann also mal etwas ganz anderes: Ein Märchen, ein Bier-Märchen! Und eine Geschichte mit Happy-End. In Sachen Bier und Brauereien in Zeiten von […]

Was war wann?

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archive

Kategorien

Mehr Lust auf Bier & Buch aus Franken?