Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Bürgerliches Brauhaus/Wiesen: Pompejanus (Nr. 1...

Wenn man Franken umreißen will, könnte man salopp sagen: Von Hof bis Aschaffenburg und runter bis zur Altmühl … Gut, das wäre wirklich grob umrissen und lässt einiges aus. Vor allem die kulturell wechselhafte Geschichte Aschaffenburgs. Die “Spessartmetropole” Aschaffenburg hat ja eine interessante Geschichte hinter sich. Gegründet wurde “Ascapha” von den Alemannen, dann im 6. […]

Braumanufaktur Weyermann®/Bamberg: Adele’...

Dunkel und “crafty”, das war die Kombination des Schwarzen Abtes gestern und genauso mache ich mal weiter. Heute steht Adele’s Anis Porter auf dem Programm. Und wenn man in Bamberg so ein Bier in die Hand bekommt, kann dafür nur eine Brauerei verantwortlich sein: die Weyermann® Braumanufaktur. Es ist ja ein wenig “lustig” mit der […]

Brauhaus am Kreuzberg/Hallerndorf: Schwarzer Ab...

Ich mache mal weiter mit dem nächsten Dunklen/Schwarzbier. Allerdings eines, bei dem man aus mehrerlei Gründen erst mal verwundert ist. Wenn man als Bierfreund auf den Kreuzberg bei Hallerndorf “pilgert”, dann begrüßen einen auf dem “Friedel-Keller” allerlei interessante Biere. Unter anderem findet sich da ein Bier namens “Schwarzer Abt“. Nanu? Schwarzer Abt? Den Namen kennt […]

Gänstaller Bräu/Schnaid: Kellerbier Mandarina (...

Gänstaller Bräu/Schnaid: Kellerbier Mandarina (Nr. 1339)

Es gibt ja so Biere, mit denen ist es nicht so leicht … Eines davon ist das Kellerbier Mandarina von Andreas Gänstaller. dass es mit dem Bier nicht so leicht ist, hängt dabei weniger mit dem Bier selbst zusammen. Das Kellerbier Mandarina mit seinen 5,3 % Alkohol gefällt mir nämlich sehr gut. Es hat einen […]

Bürgerbräu Hersbruck/Hersbruck: Brauhaus 976 (N...

Ok., ich war gestern in Nürnberg auf dem Fränkischen Bierfest. Das hat sich ja schon herumgesprochen. Und wenn ich auf so ein Bierfest oder eine Biermesse gehe, habe ich ja immer einen Plan mit Bieren, die ich unbedingt probieren muss, weil sie mir noch fehlen oder gar neu sind. Eines dieser Biere war gleich auch […]

Brauerei Faust/Miltenberg: Johann Adalbert Hoch...

Ich habe noch gar nichts über Pfingsten geschrieben, oder? Wie auch, laufe ich doch grade von einem “Termin” zum nächsten “Event”, von einer Aufgabe zur nächsten – zumindest kommt es mir so vor. Heute zum Beispiel geht’s auf eine Taufe. Was mich dazu bringt, dass es ja viel gibt, aber keine Taufbiere. Ich meine, Hochzeitsbiere […]

Distelhäuser Brauerei/Distelhausen: Lucky Hop I...

Ok., es soll jetzt keiner denken, wir lebten biertechnisch so weit hinter dem Mond, dass wir ein Pils für den modernen Biertrend in der Republik halten. Es gibt natürlich auch fränkisches Craftbier – und zwar von größeren und kleineren Brauereien in ganz Franken. Wer zum Beispiel auf der diesjährigen Braukunst Live in München war, der […]

Brauerei Faust/Miltenberg: Brauerreserve 1237 (...

Ich bleibe dabei, Biere wie das gestrige Mönchshof Naturtrüb’s Alkoholfrei mögen ja ihre Marktposition haben, aber mal ehrlich: So sieht doch hoffentlich nicht die Zukunft der deutschen Bierkultur aus!!! Ich fand den Trend zu den Mischgetränken ja schon mehr als bedenklich. Wenn Brauereien zu Limonadenmixgetränkherstellern “verkommen”, kann ich darin keine Bier- und Braukultur sehen. Wenn […]

Klosterbrauerei Weißenohe/Weißenohe: Green Monk...

Als ich kürzlich im Rahmen des Essays zum Old Django der Nikl Bräu recherchierte, was denn so die Lieblingskostüme der deutschen Männer seien, dachte ich, es tritt mich ein Pferd! (Wohl das rote, das sich umgedreht hat, um die kleine Fliege … ihr wisst Bescheid, oder?) Nicht der seit Jahren überaus beliebte Pirat aus der […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.