Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Hebendanz/Forchheim: Jubiläums Festbier (Nr. 230)

Das Forchheimer Schlüggla war ja bei genauerem Hinsehen gar kein Forchheimer Bier. Die Brauerei Hebendanz ist dagegen eine originale Forchheimer Brauerei. Zudem auch eine, deren Biere sich immer mehr in mein Herz schleichen. Wie konnte ich nur so lange ohne dieses Bier leben? Da kommen mir meine paar Lebensjährchen ja gleich wie Jahrtausende vor.

305699_241181545923109_3383127_n

Nein, Spaß beiseite. Wahr ist, dass das Hebendanz-Bier ziemlich gut ist. Da macht auch das Jubiläums-Festbier zum 1200-jährigen Jubiläum der Stadt Forchheim keine Ausnahme. Bernstein-braun mit viel CO2 hat man da im Glas, was das Bier ein wenig modern wirken lässt. Bei 1200 Jahren Forchheim hätte man auch ein reines Dunkles ohne Schaum und CO2 ansetzen und es historisch nennen können. Hat man aber nicht. Beim Geschmack hat man sich an das gehalten, was man kann: Ein süffiges, leicht malziges und angenehm gehopftes Bier auf die Beine zu stellen. Sowas schmeckt mir, sowas mag ich, sowas empfehle ich gerne weiter. Nur mit dem Etikett bin ich nicht ganz so zufrieden, das ist mir fast eine Spur zu modern …

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.