Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Jubiläumsbier

Brauerei Keesmann/Bamberg: Jubiläumsbier 300 Ja...

So, um dem Prinzip der Ausgeglichenheit jetzt mal “zu huldigen”, gibt es heute nach zwei evangelischen Luther-Bieren mal ein “echt katholisches Bier”: das Keesmann Jubiläumsbier 300 Jahre Maria Ward Schule. Eingebraut wurde das – nomen est omen – zum 300jährigen Bestehen der Maria-Ward-Schule in Bamberg, besser bekannt als “die englischen Fräulein”. Wer sich dafür interessiert, […]

Brauerei Knoblach/Schammelsdorf: Märzen (Nr. 19...

Heute gibt es als Bier des Tages mal wieder einen Doppeltest – und zwar nach dem Motto: Wenn zwei das gleiche machen, kommt noch lange nicht dasselbe raus. Die heutigen Testkandidaten heißen beide Märzen und wurden beide zur Feier des 5oo. Geburtstags des Reinheitsgebots gebraut: Einmal von der Brauerei Knoblach in Schammelsdorf und einmal von […]

Brauerei Knoblach/Schammelsdorf: Rauchbier (Nr....

Ok., ich muss wirklich wieder mehr Biertests posten, ich hänge der Zeit gerade zu sehr nach. Denn das heutige Bier des Tages habe ich schon vor genau einem Monat getrunken – und komme doch erst jetzt dazu, darüber zu schreiben. Ok., dass ich mit der 500-Jahre-Jubelromantik in diesem Jahr so ein paar Probleme habe, ist […]

Brauerei Beck/Trabelsdorf: Dunkel/Jahrhundert B...

Wie haltet ihr es denn mit Biernamen? Ich meine, ist der Name eines Biers für euch wichtig als Kaufentscheidung? Weckt ein “spezieller” Biername bei euch besonderes Interesse? Oder gar Erwartungen? Oder isz der Name eher egal, weil Namen ja eh Schall und Rauch sind? Ich frage nur mal rum, weil neulich das Dunkle der Brauerei […]

Brauerei Sonne/Bischberg: 1013 Bischberger Jube...

Heute ist ja Silvester und für einen Tag wie diesen ließen sich Tausende Kolumnen schreiben: Ich könnte erklären, woher der Name des heutigen Tages kommt (Papst Silvester I. ist an einem 31.12. gestorben) kommt, oder über besondere Silvesterbräuche (Bleigießen, Rauhnächte, rote Unterwäsche) schreiben. Ganz beliebt sind auch persönliche Jahresrückblicke mit dem besten Bier des Jahres […]

Franken Bräu/Riedbach: Original 1807 (Nr. 1124)

Als ich einem Freund vor Kurzem diese Seite gezeigt hatte, hatte er sich ein wenig gewundert. Ober-, Mittel- und Unterfranken als fränkische Bierregionen könne er ja nachvollziehen, aber was sei der “Reichskreis“??? Zugegeben, der Begriff klingt ein wenig “sonderbar”, um nicht zu sagen: Er hat ein “Geschmäckle”. Wörter mit dem Begriff “Reichs-” vorneweg kennt man […]

Brauerei Hebendanz/Forchheim: Jubiläums Festbie...

Das Forchheimer Schlüggla war ja bei genauerem Hinsehen gar kein Forchheimer Bier. Die Brauerei Hebendanz ist dagegen eine originale Forchheimer Brauerei. Zudem auch eine, deren Biere sich immer mehr in mein Herz schleichen. Wie konnte ich nur so lange ohne dieses Bier leben? Da kommen mir meine paar Lebensjährchen ja gleich wie Jahrtausende vor. Nein, […]

Karmeliter Bräu/Salz: Jubiläums Festbier (Nr. 1...

Ich bemühe mich ja. Ehrlich, ich bemühe mich ja redlich, zu jedem Bier ein ein kleines Textchen zu verfassen, ein kleines Anekdötchen – oder Wissenswertes zu Bier und Brauerei zusammenzutragen. (Auch wenn ich weiß, dass so manchem reichen würde: Dieses Bier gibt’s und mir schmeckt’s oder auch nicht.) Aber es gibt Brauereien, die es mir […]

Brauerei Spezial/Bamberg: 475-Jahre Festbier (N...

Ich weiß, das war eine recht depressive letzte Woche. Dauernd war das Thema das Brauereisterben. Dabei gab und gibt es doch auch etwas zu feiern – den 475. Geburtstag einer Brauerei zum Beispiel. Die Brauerei heißt Spezial und ist eine der Bamberger Rauchbierbrauereien. Rauchbier ist nun wahrlich hier in der Gegend nichts so Besonderes. Dass […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.