Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Staffelberg Bräu/Loffeld: Stout (Nr. 1756)

So wie es aussieht, wird das diesmal eine Woche mit dunklen Bieren. Das Ahörnla Lager, das Bräuwerck Nachtwerck, das gestrige Heller’s Schwarze … da könnte ich eigentlich die restlichen Tage “dunkel” weitermachen. Und weil ich meinen #craftbeermonday am Montag verpasst habe, gibt’s heute einen #craftbeerthursday und ein sehr, sehr dunkles Bier: das Staffelberg Bräu Stout […]

Eppelein&Friends/Nürnberg: Franconian Red ...

Ist mal wieder Zeit für ein wenig Craftbier. Wie wäre es mit dem Franconian Red von Eppelein&Friends aus Nürnberg? Rotbier ist ja sozusagen eine  Nürnberger Spezialität, da liegt es auf der Hand, dass Karsten Buroh auch ein Rotbier “interpretiert”. Das mit der Interpretation fängt schon damit an, dass die Nürnberger Rotbiere eigentlich untergärig sind – […]

Brauerei Kundmüller/Weiher: India Pale Ale (Nr....

Gottlob gibt es soziale Netzwerke, sonst hätte ich übersehen, dass heute ein internationaler IPA-Day ist. Wie gut, dass ich rein zufällig gerade ein neues, fränkisches IPA in der Hand hatte. Wobei das Kundmüller India Pale Ale sooooo neu ja auch nicht ist. Ein IPA aus Weiher gab es ja schon mal. Genau genommen im Jahr […]

Eppelein&Friends/Nürnberg: Franconian Blon...

Dass sich in Nürnberg gerade craftbiermäßig viel tut, hatte ich ja schon erwähnt. Zu den “Newcomern” zählt neben der NBG (New Beer Generation) auch Eppelein&Friends. Hinter dem Namen steckt in erster Linie der Quereinsteiger in Sachen Bier Karsten Buroh, der seine Brauerei nach dem berühmten Raubritter Apollonius von Gailingen (geboren um 1320 in Illesheim bei […]

New Beer Generation/Nürnberg: IPA (Nr 1713)

Schauen wir mal für einen kurzen Moment “über den großen Teich” in die USA. Im 19. Jahrhundert hatten deutschstämmige Einwanderer beinahe so etwas wie ein “Monopol” bei den Brauereien. Deutsche gründeten viele auch heute noch bestehende Großbrauereien – Wikipedia listet da z. B. Yuengling (Pottsville, Pennsylvania, 1829), Anheuser-Busch (St. Louis, 1852), Joseph Schlitz Brewing Company (Milwaukee, […]

Hanscraft & Co./Aschaffenburg: Black Nizza...

Es gibt ja solche und solche neue Brauereien. Und solche und solche neue Biere. Also welche, die traditionell angelegt sind wie die gestrige Brauerei Weller, und welche, die modern und “crafty” daherkommen, wie das Label Hanscraft & Co. von Christian Hans Müller. Dessen Black Nizza ist jetzt auch nicht mehr so neu – das Bier […]

Brauerei Pfister/Weigelshofen: Moment No. 2 Som...

Reden wir mal wieder über neue Biere, Biersommeliers und wie man Bier beschreibt. Das ist ja auch so eine Sache, die es zu beachten gilt. Ich hatte mich auf dem Deutschen Brauertag da durchaus angeregt mit dem einen oder anderen darüber unterhalten. Es ist nämlich so, dass man durch bei der Beschreibung von Bieren viel […]

Brauerei Göller/Drosendorf: Gaumenkitzler (Nr. ...

Es tut sich was in Franken. Das hatte ich gestern ja schon mal beim Antla Schluck Spezial geschrieben. Es tut sich was, wenn im eigentlich biertechnisch recht konservativen Franken plötzlich überall “Craftbiere” gebraut werden. Und wenn ich sage überall, meine ich auch überall – zum Beispiel bei der Brauerei Göller in Drosendorf. Dort braute der […]

Braumanufaktur Hertl/Thüngfeld: Wit (Nr. 1616) ...

Es könnte so schön sein, in Bayern zu leben. Ehrlich, ich sage das jetzt ganz ohne Ironie. Schließlich soll doch in Bayern die sagenhafte Liberalitas Bavariae gelten, die besondere, bayerische Form der Liberalität, die sich so treffend mit dem Satz „Leben und leben lassen“ zusammenfassen lässt. Bayern als das Land der unbegrenzten Chancen, ja, das […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.