Zum Hauptinhalt springen

Brauerei Hofmann/Hohenschwärz: Hohenschwärzer Fest

Nach M&M gestern gibt es heute sozusagen H&M. Wobei das, was ich heute vorstelle, alles andere “als von der Stange ist”. Zwei Biere, die im Rahmen eines solchen Projekts unbedingt genannt werden müssen, sind: Hofmann, Hohenschwärz: Festbier (5,5%) und Meister, Unterzaunsbach: Festbier (5,5%). Zwei dunkle Festbiere, wie sie uriger und urtümlcher nicht sein könnten. Beide […]

Brauerei Murmann/Untersiemau: Festbier (Nr. 357) &

Seit einem Jahr dreht sich bei mir fast auschließlich alles ums Bier. Das hinterlässt schon Spuren. Egal, welches Stichwort kommt, man assoziiert etwas mit Bier. Wenn neben meinem PC zum Beispiel eine Packung M&M wohnt, bei der ich mich gerne mal bediene, wenn ich in einem völligen Kreativitätsleck – Leck mich fett, heut bin ich […]

Brauerei Penning-Zeissler/Hetzelsdorf: Weihnachtsb...

Das gestrige Bier des Tages, oder besser die gestrigen Biere des Tafes, haben mich zeittechnisch zwar wieder ein wenig auf in die richtige Spur gebracht, andererseits waren das gestern alles andere als “kleine Landbiere”, was nicht jedem schmeckt. Nur bekommt man die Schätze der kleinen Brauereien halt nicht überall … Dort, wo man sie aber […]

Kitzmann/Erlangen: Wintergold, Kaiser/Neuhaus: Fes...

14 Festbiere in acht Tagen … da war ich ja gestern stehen geblieben. Das war ja mein Problem. Nicht, 14 Festbiere in acht Tagen trinken zu können – zumal die meisten ja schon getrunken sind, sondern 14 Festbiere in acht Tagen vorstellen zu können. Wobei es gar nicht acht Tage sind. Am Sonntag habe ich […]

Krug Bräu/Breitenlesau: Weihnachtsbier (Nr. 344)

Kurz vor Jahresende kommen sie wieder, diese Jahresrück- und – ausblicke. Keinen Moment ist man vor ihnen sicher. Und natürlich gibt es sie auch in Sachen Bier! Gestern gab es ja schon so eine dubiose Meldung, dass Beck’s Lime die Bier-Innovation des kommenden Jahres sei. Da muss natürlich auch der Biertrend des vergangenen Jahres gekürt […]

Lindenbräu/Gräfenberg: Festbier (Nr. 340)

Zu den “interessanten Seiten” dieser täglichen Kolumne gehört sicherlich die Recherche. Und damit meine ich nicht das stundenlange Herumstreichen in Getränkemärkten, die Fahrten über Land zu einzelnen Brauereien und das Fachsimpeln mit jedermann, der etwas mit Bier zu tun hat. Genauso interessant ist die regelmäßige Lektüre von Zeitungen, Zeitschriften, online-Portalen usw. zum Thema Bier. Zum […]