Zum Hauptinhalt springen

Brauerei Windsheimer/Gutensteten: Aischgründer Boc

Wenn ich so zum Fenster rausschaue, denke ich mir fast, ich hätte früherals gestern  über das Pfister Moment Winter schreiben sollen. Denn prompt hat’s noch mehr geschneit, obwohl ich ja hätte wetten wollen, dass es wieder taut. Aber genug vom Wetter, reden wir weiter über Bockbiere. Denn das Stärkantrinken naht ja mit riesen Schritten. Und […]

Brauerei Düll/Krautheim: Weihnachtsbier (Nr. 1865)

Dass ich ein Wortklauber bin, habe ich schon mal gesagt, oder? Und ein “Klugscheißer”. Das ist manchmal nervig, ich weiß, aber leider kann ich nicht anders. Wenn es zum Beispiel Weihnachten wird (oder ist), dann muss ich alle Welt über die Unterschiede zwischen Nikolaus (dem Bischof im Ornat mit Mitra und Bischofsstab) und  dem Weihnachtsmann […]

Brauerei Hetzel/Frauendorf: Festbier (Nr. 1861) &

Fröhliche Weihnachten! Jetztist er also da, der Heilige Abend. Also noch nicht ganz, ein paar Stunden müssen noch mit Arbeit, Putzen, Baumschmücken und, und, und … rumgebracht werden. Aber dann wird’s festlich! Und dafür braucht es natürlich auch ein besonders festliches Bier, oder? Welches besondere Bier werde ich euch also heute am 24. Dezember unter […]

Privatbrauerei Metzler/Dingsleben: Dingslebener Bo...

Heute wird’s mal wieder richtig dunkel. Auf dem Plan für heute steht der Dingslebener Bock der Privatbrauerei Metzler im thüringisch-fränkischen Dingsleben. Farblich ist der schön bernsteinbraun und klar. Vom Alkohol mit 7,0 % auch nicht schlecht unterwegs. Geschmacklich zeigt er sich durchaus markant. Neben der bocktypischen Süße spielt er auch mit maztrockenen Tönen und auch […]