Zum Hauptinhalt springen

Hecht Bräu/Zimmern: Hoppy Banana Joe (Nr. 1914)

Ich muss wirklich häufiger ein Bier des Tages schreiben. Denn ehrlich gesagt, komme ich bei manchen Sachen nicht mehr hinterher. Es sind noch nicht alle Biere, die ich beim Nürnberger Bierfest verkostet habe, beschrieben. Beim Craft Beer Festival von Ines Beerstore in Erbshausen habe ich erst gar nichts groß verkostet, weil ich eh schon weit […]

Schlossbrauerei Ellingen/Ellingen: MinneSeidla Urs...

Ok., ich laufe ein wenig anachronistisch – das Nürnberger Bierfest ist schon längst vorbei und die EM steht vor der Tür, aber statt mir ein Bier passend zum Fußball oder zur EM auszusuchen, mache ich mal wieder eine Bierfest-Rückschau. Denn sozusagen das wichtigste Bier des Bierfests, das Bier, das extra als Bierfest-Festivalbier eingebraut wurde, habe […]

Brauhaus Forchheim (gebraut von Wolfshöher/Neunkir

Ich wüsste ja gerne mal, ob es sowas wie eine offizielle Statistik gibt, wie viele einzelne Biere von fränkischen Brauereien hergestellt werden. Über die Anzahl der Brauereien gibt es ja jährlich eine entsprechende Erhebung. Aber in Sachen einzelne Biere gibt es wohl keine offiziellen Zahlen. Diese Zahl müsste ja eigentlich sinken, schließlich geht das Brauereisterben […]

Pax Bräu/Oberelsbach: Fosenöchtor (Nr. 1192)

Was das beste an meinem Projekt jedes Bier in Franken kennenzulernen ist, ist zweifelsohne die Tatsache, dass ich mit jedem Bier ein wenig mehr über die regionalen Unterschiede und Eigenheiten “meines Frankens” lerne. Gut, vielleicht nicht mit jedem Bier, aber hin und wieder lernt man über so ein Bier eine ganze Menge.   Beim heutigen […]