Zum Hauptinhalt springen

Mönchshof (Kulmbacher AG)/Kulmbach: Exportbier ann

Retro ist in, ich kann es gar nicht oft genug wiederholen. Das muss so sein, wenn man es sogar bei der Kulmbacher Brauerei AG bemerkt hat. Seit neuestem gibt es – und das übrigens in streng limitierter Auflage – das Mönchshof Exportbier anno 1910. Seit 1884 firmierte die vormalige “Export-Bier-Brauerei Simon Hering” unter Heinrich Hering […]

Würzburger Hofbräu(Kulmbacher)/Kulmbach: Jagdherre

Lasst uns mal über den Bierabsatz und -konsum in Deutschland reden. Da zeigt die Kurve ja seit “gefühlten Jahrhunderten” fast immer nur in eine Richtung, nämlich bergab! Das wird vonseiten der Bierwirtschaft und -verbände regelmäßig beklagt. Aber es ist eigentlich nur die halbe Wahrheit, denn schaut man sich den Absatz von Bier mal nur ein […]

Mönchshof (Kulmbacher AG)/Kulmbach: Pilsner (Nr. 1

Normalerweise ignoriere ich ja mehr und mehr alles, was sich auf dem internationalen Biermarkt tut. Zu deprimierend ist das, was sich da tut. Alleine die Nachrichten aus der letzten Zeit. Da versucht die Nummer eins auf dem internationalen Biermarkt AB Inbev die Nummer zwei SABMiller zu übernehmen. Aber SABMiller will sich nicht so recht schlucken […]

Scherdel (Kulmbacher)/Hof: Edelhell (Nr. 1257)

Schön, dass ich mit meiner gestrigen Forderung nach Bier mit Geschmack und Charakter nicht alleine bin. Leider gibt es noch genügend Biere, die zumindest in meinen Augen richtig langweilig, eintönig oder einfallslos sind. Gut, jetzt vergleich’ ich vielleicht Äpfel mit Birnen: Ein Hausbier einer kleinen Landbrauerei wie dem Rittmayer in Aisch kann man schlecht mit […]

Mönchshof (Kulmbacher AG)/Kulmbach: Maingold Landb

Ich mache mal weiter mit meinen “Landbier” -Betrachtungen. Dass auch das heutige Mönchshof Maingold Landbier aus der “Stadt” kommt, sei nur am Rande erwähnt. Schließlich ist die selbsternannte “heimliche Bierhauptstadt Kulmbach” , in der ich übrigens auch geboren wurde, mit grade mal um die 26.000 Einwohnern (mit Eingemeindungen) nicht gerade riesig, um nicht sogar zu […]

Mönchshof (Kulmbacher AG)/Kulmbach: Naturtrüb’s Al

Ok, Freunde, lasst uns mal darüber reden, was auf dem Biermarkt so alles schief läuft. Ich meine, wir haben gerade zwar noch lange nicht die so vielbeschworene “Craftbier-Revolution“, aber zumindest aben wir gerade die Gelegenheit, Verbraucher neu von Bier zu begeistern und zu überzeugen. Seit langem eingeschlagene Pfade werden nicht mehr stur weiterverfolgt. Über Bier […]