Zum Hauptinhalt springen

Distelhäuser Brauerei/Distelhausen: Märzen (Nr. 12

Ich habe den ganzen März über kaum über Märzen-Biere geschrieben, fällt mir gerade auf. Das ist zwar prinzipiell in Ordnung, weil Märzen-Biere ja im März gebraut und im Herbst getrunken werden. Aber da der traditionelle Jahresablauf in der Bierherstellung kaum mehr eine Rolle spielt, gibt es die Märzen-Biere mittlerweile das ganze Jahr über. Und dann […]

Eschenbacher Privatbrauerei/Eschenbach: Edel Märze

Heute geht es mal wieder nach Unterfranken. Genauer gesagt zur Eschenbacher Privatbrauerei in Eltmann/Eschenbach. Bei der Brauerei arbeite ich mich auch so gaaaanz langsam durch das Sortiment, was nicht an einer wie auch immer gearteten Unlust meinerseits liegt. Leider sind die Biere dieser Brauerei in den Getränkemärkten meiner Region selten zu finden. Oder anders ausgedrückt: […]

Staffelberg Bräu/Loffeld: Märzen (Nr. 246)

ich habe ja schon häufiger geschrieben. dass ich mich so vor 20 Jahren angefangen hatte, mich mit den fränkischen Brauereien eingehender zu beschäftigen. Zu den Bieren, die mir aus der Zeit noch positiv in Erinnerung geblieben sind, gehört das Märzen der Staffelberg-Bräu aus Loffeld bei Staffelstein. Hinter der – damals – Euro-2-Flasche und dem grasgrünen […]

Brauerei Knoblach/Schammelsdorf: Räuschla (Nr. 155

Zu den großen und kleinen Events, die momentan in Franken stattfinden, gehört zum einen natürlich die Bergkerwa. Die ist, nach Oktoberfest und Straubinger Gäubodenfest, das drittgrößte Volksfest in Bayern. Dass da unmäßig Bier vertilgt wird, versteht sich von selbst. Um Bier geht es auch bei einem anderen Event an diesem Wochenende: den Schammelsdorfer Biertagen. So […]

Brauerei Greif/Forchheim: Capitulare (Nr. 124)

Diese Tage ist Forchheim mal wieder in der regionalen Presse mit einer interessanten Nachricht vertreten: “Forchheimer sind stolz auf Keller und Bier” steht da z. B. auf Nordbayern.de zu lesen. So weit, so gut. Der Untertitel ist da schon viel aussgekräftiger: “Knapp 2000 Bürger haben sich an Umfrage beteiligt — Einschätzungen zum Teil realitätsfern” Aha! […]