Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Bayreuth

Glenk Bräu/Bayreuth: Heller Bock (Nr. 2077)

Heute gibt es mal wieder ein Glenk-Bier aus Bayreuth. Das letzte Mal, dass ich mir ein Glenk-Bier an geschaut hatte, war 2015, also scho ein wenig länger her. Und damals begann mein Bier des Tages mit den Worten: “Wie geht’s eigentlich mit der Brauerei Glenk in Bayreuth weiter?” Damals wurde der Bau eines Brauhauses angekündigt. […]

Brauerei Maisel/Bayreuth: Bajuwarus (Nr. 2075)

Wer die letzten Tage verfolgt hat, hat gesehen, dass es thematisch um das Reinheitsgebot und die vielen “Fallstricke” dabei ging. Und irgendwie mache ich damit weiter, auch wenn es an einem klassische gebrauten Weizenbock erstmal nichts auszusetzen gibt. Ich will euch das am Beispiel des Bajuwarus von der Brauerei Maisel in Bayreuth mal verdeutlichen. “Die […]

Maisel & Friends/Bayreuth: IPA (Nr. 1981)

Reden wir mal wieder über IPAs. Dieser Bierstil ist ja – ein wenig überspitzt ausgedrückt – ein wenig komisch. Und damit meine ich nicht die wunderbare, aber nicht eindeutig belegbare Legende, dass das India Pale Ale dadurch entstanden sein soll, dass die Briten zur Versorgung ihrer Kolonialtruppen (eben in Indien) ein stärkeres und (wegen der […]

Maisel & Friends: Citrilla Wheat (Nr. 1890...

Es tut mir leid, aber ich bin ein “grottenschlechter Blogger”. Das muss jetzt einfach mal so gesagt werden. Und bevor einer meint, er müsse mir – wohl aus Höflichkeit – widersprechen, ich kann es beweisen! Ich war vor ein paar Tagen nämlich in Bayreuth beim großen Liebesbier Bockbier meets Craftbeer-Event. Ich finde ja, solche Events […]

Mohren Bräu/Bayreuth (gebraut bei Göller/Zeil):...

Ich weiß, ein Pils gehört eigentlich in eine Pilstulpe. Wenn ich aber wie beim Mohrenbräu Pilsner statt einer Pilstulpe oder eines Verkostungsglases einen ganz einfachen Glaskrug zur Verkostung benutze, hat das durchaus seinen Grund. Wenn man zum Beispiel mal das Mohrenbräu in Bayreuth besucht, dann landet man in einer rgendwie typischen Gaststätte. Naja, fast typisch, […]

Mohren Bräu/Bayreuth (gebraut bei Göller/Zeil):...

Ok., mein Blog “versaut” mich. Fragt mal meine weltbeste Biertestergattin oder meine Freunde! Die jammern auch schon, dass es immer schwerer wäre, mit mir einfach mal nur so ein Bierchen zu trinken. Zu jeder Brauerei, zu jedem Bierstil, ja nahezu zu jedem Bier weiß ich eine Geschichte … und statt sie vornehm für mich zu […]

Mohren Bräu/Bayreuth (gebraut bei Göller/Zeil):...

Von der heutigen “Brauerei” gibt es Gott sei Dank mehr als ein Bier, denn zu dieser “Brauerei” gibt es so viele Geschichten, dass es für einen Eintrag beim Bier des Tages einfach zu viel wäre. Wobei wir beim Begriff “Brauerei” gleich mal bei der ersten Geschichte wären. Unter einer “Brauerei” stellt man sich ja einen […]

Maisel&Friends/Bayreuth: Pale Ale (Nr. 137...

Ich weiß ja noch, wie ich mein erstes IPA porbiert habe. Das war das Weyermann® IPA … und ich muss sagen, damals konnte ich mit so viel Hopfen noch recht wenig anfangen. Und jetzt? Ich will jetzt nicht gerade sagen, dass mir ein Bier jetzt gar nicht hopfig genug sein kann, aber ich fühle mich […]

Schinner/Bürgerbräu (gebraut bei Kaiser/Neuhaus...

Eigentlich sollte ich diese Woche mal mehr auf Biere Pilsner Brauart schauen. Schließlich sind die nationalen Pilsgiganten Wartseiner, Krombacher, Veltins und Bitburger nebst der nordrhein-westfälischen Brauerei Barre für ihr Preis-Kartell erst tüchtig abgewatscht worden. Beck’s verbietet sich als Alternative im Pilsbereich auch, weil deren Mutter AB Inbev Germany tüchtig bei den Preisabsprachen mitgemischt hat und […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.