Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Craftbier/Sonstiges

Libertus Craft Brewing/Untererthal: Roter Frank...

Libertus Craft Brewing/Untererthal: Roter Franke (Nr. 2084)

Wenn wir grade bei Orten (und damit natürlich Brauereien) sind, die ich bisher noch nicht kannte, steht Untererthal ziemlich weit oben auf der Liste. Untererthal liegt in Unterfranken, nördlich von Hammelburg. Auch der Ort ist recht alt, die Erstnennung stammt aus dem Jahr 777. Aber das lässt sich alles bei Wikipedia nachlesen. Lustigerweise wird im […]

Eppelein & Friends/Nürnberg: Schwarzer Pri...

Und, wie viele Star Wars-Anspielungen habt ihr heute schon erdulden müssen? Immerhin ist heute der 4. Mai und der wird wegen des legendären Wortwitzes – sozusagen der legendär schlecheten Übersetzung von “May the force be with you” in “Am 4. Mai [May, the fourth] werde ich wieder bei euch sein” – als offizieller Star Wars-Tag […]

Brauerei Keesmann/Bamberg: Josephi Bock Bourbon...

Ich bleibe mal weiter bei dem Thema mit dem Reinheitsgebot und der Notwendigkeit einer umfassenden Reform. man hört ja, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt, immer wieder das Argument, dass man keine großen Geschmacksexperimente brauche, solange man die Vielfalt an Kombinationen aus Wasser, Malz, Hopfen und Hefe nicht ausgeschöpft habe. Schließlich lassen sich so […]

Brauerei Zwanzger/Uehlfeld: Red Lips (Nr. 2072)

Wie versprochen bleibe ich noch ein wenig beim Thema “unreine Biere”. Davon gibt es gefühlt immer mehr. Ich schreibe extra “gefühlt”, weil es kaum belastbare Zahlen gibt, wie viele Biere in Deutschland gegen das Reinheitsgebot (oder sagen wir besser: am Reinheitsgebot vorbei-) gebraut werden. Das liegt vor allem daran, dass es keine Rechtssicherheit für alle […]

Bestcraft by Brauhaus Bergmann/Glattbach: Brewt...

Nach dem Porter als letztes Bier des Tages gibt es heute … na klar, ein Stout und zwar ein Imperial Stout! Und das kommt diesmal aus Unterfranken von der kleinen Craftschmiede bestcraft. “Bestcraft”, das klingt wie ein ganz schön hochgestochener Superlativ – und das in einer Szene, die an Superlativen nicht gerade arm ist. Hinter […]

Antla/Kronach: Dark Chocolate (Nr. 2061)

Antla/Kronach: Dark Chocolate (Nr. 2061)

Ich mache mal nit Bieren weiter, die sozusagen “liegengeblieben” sind. Das hatte ich ja mit dem letzten Bier des Tages, dem Kerwa’s Bier von der Brauerei Prechtel in Uehlfeld auch schon. Da war ich vier Monate zu spärt dran. Mit dem heutigen Bier sind es nur so zwei Monate, denn das Dark Chocolate vom ‘s […]

Brauerei Zwanzger/Uehlfeld: Dunkler Eis-Weizen-...

Normalerweise würde ich ja am Aschermittwoch ein alkoholfreies Bier vorstellen. Schließlich werden auch in diesem Jahr wieder viele Menschen die Fastenzeit dazu nutzen, ihren Alkoholkonsum herunterzufahren. Andererseits ist gilt ja der lustige Satz: Liquidum non frangit jejunium. Also: Flüssiges bricht Fasten nicht. Der Legende nach soll dieses Prinzip zur Entwicklung der Trinkschokolade geführt haben, so […]

NBG/Nürnberg: Hop Pop (Nr. 2043) & BroBier...

Zum Jahresabschluss haue ich schnell noch mal zwei Biere raus, sozusagen als (ein wenig späte) Empfehlungen für heute Abend. Das eine wäre das Hop Pop ein cooles Pale Ale von NBG aus Nürnberg. Luke Kennedy und Mark Zunkel bringen ja immer wieder Biere auf den Markt, die ich echt gelungen finde, das Hop Burst Interstellar […]

Fischer/Wieseth: Hirschbräu (Nr. 2041) & S...

Der erste Weihnachtsfeiertag – und wieder zwei Biere, die ich euch vorstellen möchte. Das erste kommt von der Brauerei Fischer aus Wieseth. Das ist ja eine Brauerei, die nicht den schlechtesten Ruf genießt. Die Biere, die ich bisher von der Brauerei Fischer hatte, waren jedenfalls alle ganz ordentlich. Das hebt natürlich die Erwartung an den […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.