Zum Hauptinhalt springen

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Red Resi (Nr. 2018)

Bleiben wir mal beim Thema “Craftbeer als Möglichkeit”, zumindest im weiteren Sinne. Denn diesmal geht es nicht darum, einer angeschlagenen Brauerei wieder auf die Füße zu helfen. Denn die Brauerei Wiethaler steht mit ihrem klassischen Sortiment ganz gut da. Da besteht eigentlich kein Handlungsbedarf. Eigentlich. Allerdings bedeutet auf einem sensiblen Markt wie dem Biermarkt Stillstand […]

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Hefe-Weißbierbock (Nr.

Ich mache beim Bier des Tages mal mit einem klassischen Bier weiter, soweit ein Weizenbock wie der Wiethaler Hefe-Weißbierbock ein klassisches Bier ist. Für uns Franken ist ja das Weizen nicht unbedingt der typische Bierstil und satte Weizen kennt man eher aus weiter südlichen Gefilden. Aber auch wenn sich diese innerbayerische Trennung (im Süden mehr […]

Stout-Triple: Antla/Kronach Stout (Nr. 1940) & Hop

Heute gibt es – sozusagen wie im “Sommerschlussverkauf” – “drei zum Preis von einem”. Also ein Bier des Tages aufgerufen und drei rabenschwarze Stouts bekommen. Die drei Kollegen, die ich zum Sommerabschluss hier versammelt habe, sind das Stout aus der Craft-Linie vom Antla in Kronach, das Imperial Stout vom Hopfenhäusla in Münchberg und das Black […]

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Wiethaler Groll’sches

So, jetzt habe ich endlich mal wieder Zeit für meinen Blog, lange genug hat es ja gedauert. Aber nachdem “unser Buch”, der Craft Beer Führer Franken auf dem besten Weg ist, meine Serie im Obermain Tagblatt über die Brauereien im Landkreis Lichtenfels läuft und auch meine Beiträge für den neuen Band Lebensart Genießen: Spezialitäten in […]

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Blanche (Nr. 1377)

Klappern gehört ja bekanntlich zum Handwerk, wie man so schön sagt. Und in Sachen Bier gilt das erst recht. Keine Brauerei, die ihre Vorzüge nicht deutlich durch entsprechende Prädikate oder Begriffe zur Schau stellen würde – sei es nun in Form von Gold-, Edel- oder Premiumbieren. Oder man versteht sich als handwerklicher Betrieb, dann wimmelt […]