Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Michael/Weißenstadt: Bio-Kellerbier (N...

Ich geb’s ja zu, da könnte man langsam echt kein Beir mehr mögen! Bei dem ganzen Dreck, der trotz Reinheitsgebot im Bier drin sein kann und darf, vergeht einem doch fast die Lust daran. Aber vielleicht ist’s beim Bier ja wei beim Fleisch? Die einen wenden sich qualitativ hochwertigen Produkten zu und die anderen … […]

Pyraser/Pyras: Kellerbier naturtrüb (Nr. 126)

Pyraser/Pyras: Kellerbier naturtrüb (Nr. 126)

Heute gibt es aus gegebenem Anlass den zweiten Teil der “interessanten” Bierzutaten. Nachdem gestern schon der “billigere” Hopfenextrakt im Bier dran war geht es heute um das Malz. Aber erstmal zum Auslöser des Ganzen. Da halte ich also eine Flasche Kellerbier in Händen. Das ist an sich etwas Feines. Und weil es einen interessiert, lese […]

Brauerei Göller/Drosendorf: Urstoff (Nr. 119) u...

Hach, das Wetter wird ja immer besser. Und Wochenende ist auch noch. Wer’s gestern nicht auf den Keller geschafft hat, der kann heute ja eine kleine Radtour zu einer Brauerei ins Auge fassen. Eine Möglichkeit dafür ist die Brauerei Göller in Drosendorf. Zugegeben, wenn man daran vorbei fährt, sieht der Göller in Drosendorf wenig einladend […]

Hummel Bräu/Merkendorf: Kellerbier (Nr. 118)

Eigentlich wollte ich heute ja über ein sehr interessantes Thema schreiben: Neulich trank ich nämlich ein Kellerbier, dessen Inhaltsstoffe Malz, Hopfen, Wasser, Hefe und Röstmalzbier waren. Das ist – sozusagen – ein Farbstoff aus Bier für Bier. Und damit lässt sich ziemlich viel tricksen. Eigentlich … Denn heute ist so ein schöner Tag, dass ich […]

Brauerei Kundmüller/Weiher: Weiherer Keller (Nr...

Das Kellerwetter geht weiter, sagt der Wetterbericht. Gut, zwischendurch sollen hier und da mal Tröpfchen vom Himmel fallen, aber das soll nicht weiter stören. Raus geht’s und ein Kellerbier fein soll im Krüglein sein! Bei feinem Kellerbier wird hier und da das Weiherer Kellerbier vom Kundmüller aus Weiher bei Viereth/Trunstadt genannt. Schließlich bekam das 2010 […]

Brauerei Neder/Forchheim: Keller Bier (Nr. 111)

Seit dieser Woche genauer gesagt seit dem 24./25. April, ist in einigen Teilen Frankens ja die Kellersaison eröffnet – so zum Beispiel in Forchheim. Und das bedeutet, dass man ab jetzt wieder allen möglichen Fremden, “Neigschlaafden” und sonst hier hängen gebliebenen erklären muss, was des bedeutet, wenn man AUF den Keller geht. Wenn sie das […]

Brauer-Vereinigung/Pegnitz: Böheim Flinderer (N...

Wer für’s nahende Wochenende noch einen Ausflugstipp sucht, sollte mal Pegnitz ins Auge fassen. Denn seit dem Dienstag nach Ostern gibt es da wieder dei 5. Jahreszeit: die Flindererzeit. Diese 5. Jahreszeit hat natürlich etwas mit Bier zu tun – wie könnte es in Franken auch anders sein. Weil seit alters her in Pegnitz auf […]

Brauerei Pfister/Weigelshofen: Öko-Landbier (Nr...

Brauerei Pfister/Weigelshofen: Öko-Landbier (Nr. 97)

  Ich weiß, dass ich letzthin nicht unbedingt schmeichelhaft über Bio-Biere geschrieben habe und dass ich damit den guten Bio-Bieren Unrecht getan habe. Deshalb hier die Wiedergutmachung in Form des Öko-Landbiers der Brauerei Pfister aus Weigelshofen. Weigelshofen liegt bei Eggolsheim in der Fränkischen Schweiz. Und seit 1848 gibt es dort die Brauerei Pfister mit einem […]

Schlossbrauerei Reckendorf: Reckendorfer Keller...

Samstag! Und immer noch schönstes Wetter! Also zumindest hier! Raus, raus, nur raus in die Natur, eine gescheite Brotzeit mitgenommen und ein leckeres Bierchen und dann ein Picknick gemacht. Auf der Suche nach neuen Kellerbieren, die zum Wetter passen, fiel mir das Reckendorfer Keller auf. Im Gegensatz zum restlichen Sortiment, das mit seinen NRW-Flaschen und […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.