Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Wagner/Merkendorf: Märzen (Nr. 80)

Noch ist ja März – und da ist mir spontan aufgefallen, dass es ja noch so viele Märzenbiere gibt, die ich bisher noch nicht gewürdigt habe. Vor allem, wenn sie einem wärmstens ans Herz gelegt werden. So geschehen mit dem Märzen der Brauerei Wagner aus Merkendorf. Das wurde mir sogar mehr als nur wärmstens ans […]

Brauerei Knoblach/Schammelsdorf: Fastenbock (Nr...

So, nach einem Alkoholfreien am Montag darf es am Dienstag gleich wieder ein wenig mehr sein. Da passt es ganz gut, dass die Brauerei Knoblach in Schammelsdorf einen Fastentrunk braut. Fastenbock würde allerdings besser passen, denn der Fastentrunk schlägt mit satten 7,1% zu Buche. Das ist mal ein Wort! Schick schaut er schon aus, bernstein-hell, […]

Brauerei Hebendanz/Forchheim: Export-Hefe-Weißb...

Nach der zugegeben recht jungen Nikl-Bräu gestern schauen wir uns heute mal wieder eine “etwas ältere” Brauerei an. Forchheim und das Forchheimer Land sind da ja eine gute Adresse für Bierkultur mit Tradition. Die zweitällteste der Forchheimer Brauereien ist die Brauerei Hebendanz, sie befindet sich seit 1579 in Familienbesitz. Das kann man dann durchaus Tradition […]

Nikl-Bräu/Pretzfeld: Pretzfelder Lagerbier (Nr....

Überall liest man immer wieder schreckliche Meldungen über das Brauereiensterben in Deutschland. Der Biermarkt leidet unter der Konzentration, die Großbrauereien versuchen ihre Absätze über den Preis und Rabattaktionen zu halten, nachdem die hochpreisige Premium-Strategie nicht aufging. Sogar die Brauerei Oettinger – normalerweise Garant für billigsten Rausch und übelstes Kopfweh – beklagt den Preisverfall. Unter dem […]

Kulmbacher Brauerei AG/Kulmbach: Mönchshof Bock...

Schlägt man in den letzten Wochen die Zeitungen auf, fallen einem immer wieder Nachrichten über die Kulmbacher Brauerei AG ins Auge. Da liest man am 11.3., dass ein 25-Tonner seine Ladung mal eben bei Kulmbach über die B289 ergießt. Tags drauf verkündet die Kulmbacher, dass sie den Braubetrieb in Coburg, wo Scheidmantel und Sturm gebraut […]

Brauerei Kundmüller/Weiher: Weiherer Bock (Nr. ...

Im Getränkemarkt stapeln sich ja schon wieder die Kisten mit Bockbieren, wie sonst nur im November. Und da ich den Weiherer Bock der Brauerei Kundmüller vor Weihnachten noch nicht getestet hatte, dachte ich mir, das wäre doch mal eine gute Gelegenheit, noch mal schnell zuzugreifen. Da ist auf jeden Fall noch genügend und da es […]

Brauerei Grasser/Huppendorf: Josefi-Bock (Nr. 7...

Die Fastenzeit schreitet ja unablässig voran und damit die Zeit der Fasten-Starkbiere. Heute, am 23., wird traditionell bei der Brauerei Paulaner der Salvator angestochen, dem Ministerpräsidenten wird ehrerbietigst die erste Maß angedient und danach werden die Politiker anständig derbleckt. Naja, … also anständig schon, weil es ja nicht zu unanständig werden darf – sonst wird […]

Günther Bräu/Burgkunstadt: Lagerbier Bernsteinf...

Heute ist ja ein besondererr Tag, nämlich der internationale Tag des Wassers. Und an dem sollte man einmal deutlich das Wort gegen die herrschende Wasserverschwendung erheben. Spart Wasser! Trinkt mehr Bier! O.K., das war jetzt unterste Schublade. Tatsächlich ist das Brauen durchaus ein wasserintensives Handwerk. Für 20 Liter Bier braucht man alleine schon über 30 […]

St. Georgen Bräu/Buttenheim: Alkoholfrei (Nr. 7...

Ob ich denn jedes Bier loben würde, hat mich neulich jemand gefragt. Und gleich mal hinterher geschoben, dass so ein richtiger Verriss doch auch mal was wäre. So richtig verrissen habe ich bisher wirklich kein Bierchen, was an zwei Sachen lag: 1) Die Biere, die ich bisher getrunken habe, waren einfach nicht schlecht. 2) Biere, […]