Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Lindenbräu/Gräfenberg: Vollbier (Nr. 86)

  Männer haben ja vorgefertigte Meinungen über Bier. Und eine der elementarsten davon ist die, dass Frauen und Bier … nunja, Bier sei eben Männersache. Das Schöne an solchen Meinungen ist, dass sie generell ja nicht stimmen. Frauen und Bier – Bier und Frauen: Das ist eine Erfolgsgeschichte, die so alt ist, wie das Brauen […]

Kulmbacher Brauerei AG/Kulmbach: Kapuziner Alko...

Ok, ich geb´s ja zu … die Fastenzeit zieht sich und das montägliche Alkoholfreie … will auch nicht mehr so ohne weiteres runter. Also mal was Neues: ein alkoholfreies Weizen. Finden sich alkoholfreie Varianten vom Pils noch von einigen Brauereien, sind die alkohofreien Weizen schon seltener. Und dann gibt es da ja die fast übermächtige […]

Brauerei Neder/Forchheim: Anna Weisse (Nr. 84)

Dass Forchheims Bierkultur erwähnenswert ist, haben wir ja schon ab und an erwähnt. Kein Wunder also, dass der gestern erwähnte Artikel in Spiegel-Online & Co. auch Forchheim erwähnt, namentlich die Brauerei Hebendanz udn die Brauerei Neder. Nachdem wir vom Hebendanz das Weißbier schon hatten – ebenso wie das Bier vom Greif und vom Eichhorn – […]

Brauerei Fässla/Bamberg: Lagerbier (Nr. 83)

So, jetzt ist es mal wieder amtlich: Franken ist schön und die fränkische Brauereivielfalt ein Hochgenuss! Das sei schon längst bekannt, sagen Sie? Ja, bei Ihnen vielleicht und bei den paar Amerikanern, die Jahr für Jahr nur wegen des Bieres ins schöne rot-weiße Land kommen. Aber jetzt soll es die ganze Welt wissen, hat man […]

Klosterbräu Bamberg/Bamberg: Braunbier (Nr. 82)

Grade ist in Bamberg Mittfastenmarkt, also eine gute Gelegenheit, sich mal wieder in der Domstadt umzusehen. Was eignet sich denn aus der wirklichen Bierhauptstadt noch als Fastenbier? Der Blick fällt da auf das Klosterbräu Braunbier. Der Name verwirrt dabei ein wenig. Denn einem Kloster gehörte die älteste noch existierende Braustätte Bambergs ja nie an. Gegründet […]

Brauerei Eichhorn/Forchheim: Vollbier (Nr. 81)

Franken ist ja gesegnet mit Brauerei- und Bier-Superlativen. Die Gemeinde Aufsess hält 1500 Einwohnern und 4 Brauereien den Weltrekord an Brauereien pro Kopf. Bamberg ist mit seinen 9 Brauereien – zählt man die Versuchsbrauerei der Mälzerei Weyermann und so manches “Hausbräu” dazu, wären es noch mehr – nicht weniger rekordwürdig. Dass Franken mit seinen ca. […]

Brauerei Wagner/Merkendorf: Märzen (Nr. 80)

Noch ist ja März – und da ist mir spontan aufgefallen, dass es ja noch so viele Märzenbiere gibt, die ich bisher noch nicht gewürdigt habe. Vor allem, wenn sie einem wärmstens ans Herz gelegt werden. So geschehen mit dem Märzen der Brauerei Wagner aus Merkendorf. Das wurde mir sogar mehr als nur wärmstens ans […]

Brauerei Knoblach/Schammelsdorf: Fastenbock (Nr...

So, nach einem Alkoholfreien am Montag darf es am Dienstag gleich wieder ein wenig mehr sein. Da passt es ganz gut, dass die Brauerei Knoblach in Schammelsdorf einen Fastentrunk braut. Fastenbock würde allerdings besser passen, denn der Fastentrunk schlägt mit satten 7,1% zu Buche. Das ist mal ein Wort! Schick schaut er schon aus, bernstein-hell, […]

Brauerei Hebendanz/Forchheim: Export-Hefe-Weißb...

Nach der zugegeben recht jungen Nikl-Bräu gestern schauen wir uns heute mal wieder eine “etwas ältere” Brauerei an. Forchheim und das Forchheimer Land sind da ja eine gute Adresse für Bierkultur mit Tradition. Die zweitällteste der Forchheimer Brauereien ist die Brauerei Hebendanz, sie befindet sich seit 1579 in Familienbesitz. Das kann man dann durchaus Tradition […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.