Zum Hauptinhalt springen

Bayer Bräu/Rothenfels (gebraut in Arnstein???): Ra

Bayer Bräu/Rothenfels (gebraut in Arnstein???): Raubritter Märzen (Nr. 1369)

Heute muss ich mal eine Lanze für die “armen Unterfranken brechen. Also nicht, dass die Unterfranken an sich “arm” wären, da haben manche Regionen in Oberfranken wesentlich mehr mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Und wen interessiert schon die bundesdeutsche ökonomische Situation in einem Bierblog. Wenn ich hier von der Wirtschaftslage spreche, dann geht es um […]

Brauerei Zellmann/Tütschengereuth (Gebraut bei Sch

Brauerei Zellmann/Tütschengereuth (Gebraut bei Schlossbrauerei Reckendorf): Vollbier (Nr. 1301)

Heute schreibe ich mal über das Vollbier der Brauerei Zellmann in Tütschengereuth. Wie, die kennt ihr nicht? kannte ich auch nicht. Also gut, ich war natürlich schon mal in Tütschengereuth, besser gesagt, ich bin durchgefahren. Da hätte mit eine Brauerei doch auffallen müssen. Jedenfaalls habe ich schon ein wenig geschaut, als mir ein Freund gestern […]

Braumanufaktur Weyermann®/Bamberg: Weyermann®’s Wa

Braumanufaktur Weyermann®/Bamberg: Weyermann®’s Waldgeheimnis (Nr. 1260)

Wenn wir über Bamberg, Craftbier und Braumanufakturen sprechen, dann geht es nicht ohne ein Bier der Braumanufaktur Weyermann®. Das ist ja für mich durchaus sowas wie die ultimative Braumanufaktur, auch wenn es mittlerweile ein computergestütztes Sudwerk gibt. Und im Gegensatz zu so Manchem, was sich Brauwerkstatt, -manufaktur oder ähnlich nennt, ist die Braumanufaktur Weyermann® sowas […]

Brauerei Fößel-Mazour: Vältla-Bier (Nr. 1247)

Brauerei Fößel-Mazour: Vältla-Bier (Nr. 1247)

Ich habe mir für dieses Jahr ja vorgenommen, mehr Zeit in kleinen Landbrauereien zu verbringen, über die ich bisher noch nichts geschrieben hatte. Ich habe mir aber auch vorgenommen, mehr Sport zu machen. Was liegt da näher, als beide Anliegen zu verbinden. Soll heißen: Ich sattle mein Rennrad und fahre mit Freunden kleine und größere […]

Brauhaus Brandmeier/Cadolzburg: Hopfen (Nr. 1184)

Brauhaus Brandmeier/Cadolzburg: Hopfen (Nr. 1184)

So, auf geht’s zur Braukunst Live in München. Mal sehen, was sich in der Bierszene, vor allem in der Craftbierszene, so alles Neues tut. Die Bierliste verheißt für Franken ja das eine oder andere Schätzchen der Brauerei Faust und der Distelhäuser Brauerei. Allerdings muss man auch sagen, dass Franken nur schwach in München vertreten ist. […]

Püls Bräu/Weismain: Falkensteiner Hefe Weissbier (

Manchmal müsste ich mir einfach mehr merken können. Als ich zum Beispiel mal ein Falkensteiner Hefe Weissbier in einem Getränkemarkt (ich denke, es war der Getränke Bitzinger in Ipsheim) mitgenommen hatte, erklärte mir der freundliche Junior, dass das Weizen vom Püls gebraut würde und sie die Marke von einer anderen Brauerei übernommen hätten. Tja, und […]

Brauerei Sonne/Bischberg: 1013 Bischberger Jubelbi...

Heute ist ja Silvester und für einen Tag wie diesen ließen sich Tausende Kolumnen schreiben: Ich könnte erklären, woher der Name des heutigen Tages kommt (Papst Silvester I. ist an einem 31.12. gestorben) kommt, oder über besondere Silvesterbräuche (Bleigießen, Rauhnächte, rote Unterwäsche) schreiben. Ganz beliebt sind auch persönliche Jahresrückblicke mit dem besten Bier des Jahres […]