Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Kauzen Bräu/Ochsenfurt: Käuzle Urhell (Nr. 1825...

Es war vor so gut einem Jahr, da hatte ich beim 3. Bamberger Biersymposium einen Vortrag über die fränkische Bierlandschaft gehalten. Der Titel des Vortrags lautete: “Bierregion Franken – eine Region im Wandel?” Und eine Folie meiner Präsentation zeigte den Retro-Trend auf dem fränkischen Biermarkt. Einfach lässt sich dieser “Trend” so zusammenfassen: Man braucht eine […]

IREKS/Kulmbach: Rosalie (Nr. 1821)

Jeder Produkttester hat seine eigenen Präferenzen, wenn es um die Auswahl der Testobjekte geht. Gerhard Schoolmann konzentriert sich zum Beispiel oft auf die Biere, die für sein Cafe Abseits interessant sein könnten. Andere bevorzugen eher Craftbiere und lassen Billigbiere links liegen. Wohingegen sich die Billigbierratingagentur (ich liebe diesen Namen!) gerade die Biere anschaut, die andere […]

Mohren Bräu/Bayreuth (gebraut bei Göller/Zeil):...

Ok., mein Blog “versaut” mich. Fragt mal meine weltbeste Biertestergattin oder meine Freunde! Die jammern auch schon, dass es immer schwerer wäre, mit mir einfach mal nur so ein Bierchen zu trinken. Zu jeder Brauerei, zu jedem Bierstil, ja nahezu zu jedem Bier weiß ich eine Geschichte … und statt sie vornehm für mich zu […]

Brauhaus am Kreuzberg/Hallerndorf: Rotbier (Nr....

Ich bleibe mal ein wenig beim “Pilgerbier-Thema” – und von der hochbarocken Basilika in Gössweinstein rüber zum kleinen Kirchlein auf dem Kreuzberg. Nicht dem in der Rhön, sondern dem bei Hallerndorf. Dort stehen hinter dem mittelalterlichen Kirchlein ja gleich drei Bierkeller, um den Pilgerstrom zu verköstigen. Wobei der Pilgerstrom heutzutage eher der weltlichen Genüsse wegen […]

Brauhaus am Kreuzberg/Hallerndorf: Herbstfestbi...

Am Wochenende waren Freunde und ich – praktisch im Namen des Herrn – unterwegs zum Kreuzberg bei Hallerndorf, was ganz praktisch war, weil es da ja das Brauhaus am Kreuzberg gibt. Und von dem fehlen mir rein zufällig noch ein paar Biere. Was heißt ein paar? Viele, eigentlich! Denn so, wie es aussieht, gibt es […]

Mohren Bräu/Bayreuth (gebraut bei Göller/Zeil):...

Von der heutigen “Brauerei” gibt es Gott sei Dank mehr als ein Bier, denn zu dieser “Brauerei” gibt es so viele Geschichten, dass es für einen Eintrag beim Bier des Tages einfach zu viel wäre. Wobei wir beim Begriff “Brauerei” gleich mal bei der ersten Geschichte wären. Unter einer “Brauerei” stellt man sich ja einen […]

Brauerei Weller/Erlangen (gebraut bei Göller/Ze...

Es gibt ja einen Satz, bei dem ich immer “aufhorche” und der lautet: “In der Stadt wurde eine neue Brauerei eröffnet!” Zum einen, weil neue Brauereien mehr Biere bedeuten und das mein Projekt natürlich verlängert. Zum anderen, weil nicht alles, was sich “eine neue Brauerei” nennt, für jeden “Bierfreund” auch eine “Brauerei” ist. Ich meine, […]

Joh. Gg. Zeltner Biergroßhandel/Nürnberg (gebra...

Es gibt ja immer wieder neue Biere in Franken. Nicht unbedingt neue Brauereien, aber eben neue Biermarken. Das kann man sehen, wie man will. Eine der neuen Biermarken ist das Zeltner-Bier. Zeltner war bis zum zweiten Weltkrieg eine Nürnberger Brauerei, dann beendete ein Fliegerangriff 1943 die Geschicke der “Brauerei”. Das Bier gab und gibt es […]

Brauerei Göller/Drosendorf: Lagerbier Hell (Nr....

Reden wir (mal wieder ) über Craftbier. Das ist ja so ein Thema, das mich ja immer wieder beschäftigt. Was ist Craftbier? Woher kommt es? Wie muss es aussehen, schmecken, gebraut werden? Fragen über Fragen. Definiert man Craftbier tatsächlich als “Handwerklich” gebraut, dann wäre Franken in weiten Teilen so etwas wie das “home of craftbeer”. […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.