Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge mit dem Schlagwort Weizen Hell

Weiße Taube/Bamberg: Weizen (Nr. 2039) & L...

Auch wenn ich es nicht mehr schaffe, jeden Tag ein Bier des Tages zu schreiben, dann möchte ich doch ein paar liebe Traditionen aus der “guten alten Zeit, in der ich euch jeden Tag mit einem Bier des Tages “belästigt” habe, behalten. Zum Beispiel die an den Weihnachtsfesttagen jeweils zwei Biere vorzustellen. Den Anfang macht […]

Brauerei Haberstumpf/Trebgast: Weißer August (N...

Neulich ist mir in einem Getränkemarkt eine Flasche Haberstumpf ins Auge gefallen – also bildlich gesprochen. Nicht, dass hier jemand einen schlimmen Unfall mutmaßt. Es handelte sich um das Weizen Weißer August genannt. Ich war (und bin es eigentlich immer noch) ziemlich sicher, dass ich das Weizen aus dem Hause Haberstumpf noch nicht hatte. Und […]

Stadtbrauerei Spalt/Spalt: Spalter Weißbier (Nr...

Wer heute die Nachrichten verfolgt, wird’s schon gehört haben: Die bayerische Bierkönigin für die Saison 2017/18 ist gekürt und es ist mit Lena Hochstraßer mal wieder eine Oberbayerin nach der Unterfränkin Sabine-Anna Ullrich. Ich muss ja ehrlich zugeben, dass mir eine mittelfränkische bayerische Bierkönigin (Oberfranken war ja mit Tina-Christin Rüger auch schon vertreten) auch gut […]

Stefansbräu/Dinkelsbühl: Helles Weizen (Nr. 199...

Früher, da habe ich ja – könnt ihr euch eigentlich noch erinnern – versucht, immer am Sonntag Morgen schnell vor der Kirche noch ein Weizen als Bier des Tages vorzustellen. Sozusagen als virtuellen Frühschoppen. Schließlich bin ich ja ein großer Fan von all den schönen Biertraditionen, die hierzulande als tragbar, im Rest der Republik oft […]

Wolf-Bier/Fuchsstadt (gebraut bei Kauzen Bräu/O...

So, nach all den Buchbesprechungen der letzten Zeit gibt es endlich wieder mal ein waschechtes Bier des Tages. Ich will heute mal das Wochenende mit einem Weizen einläuten. Ich weiß, früher hatte ich den Sonntag als “Weizentag” und das Bier des Tages war sozusagen die “Frühschoppen-Empfehlung”. Aber man muss sich ja nicht immer an starre […]

Brauereiportrait Weib’s Brauhaus/Dinkelsb...

Franken ist reich an an pittoresken Städtchen – ach was, sogar überreich. Fachwerkromantik, reich geschmückte Kirchen und Klöster, hier und da ein Schloss oder eine Residenz und eine vollständige Stadtmauer – so könnte man den “Masterplan” des fränkischen Kleinods knapp umreißen. Und dann darf man natürlich die ortsansässige Brauerei nicht vergessen. Eines dieser Städtchen, die […]

Brauereiportrait Forstquell/Fürnheim (Nr. 1923 ...

Wer an Franken denkt, denkt an kleine Orte mit noch kleineren Brauereien. Idyllische Biergärten oder Bierkeller, Fachwerkromantik in Sichtweite mittelalterlicher bzw. barocker Kirchlein. Ohne Frage, biertechnisch ist Franken das Paradies. Es hätte aber auch alles ganz anders kommen können. Um ein Haar hätte man fränkisches Bier mit Begriffen wie “Billigbier”, Massenproduktion”, “Preisdumping” und noch weit […]

Ebensfelder Brauhaus/Ebensfeld: Schwanen Weisse...

Die Serie über die Brauereien im Landkreis Lichtenfels, die ich gerade für das Obermain Tagblatt schreibe, ist– hoffentlich – für die Leser informativ und unterhaltend. Ich hoffe ja, das der eine oder andere etwas lernt oder entdeckt, was er vorher nicht wusste und/oder kannte. Mir geht es da übrigens nicht anders. Natürlich kannte ich das […]

Brauerei schroll/Nankendorf: Weizen naturtrüb (...

Bevor ich euch das heutige Bier des Tages vorstellen kann, möchte ich euch erstmal frohe Osterfeiertage wünschen. In den letzten Jahren habe ich mich ja immer bemüht, an den Osterfeiertagen ein passendes “Osterbier” vorzustellen. Davon gibt es in Franken genügend, aber ganz ehrlich: Jedes Jahr in der Karwoche rumzufahren und zu schauen, dass ich ein […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.