Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Staffelberg Bräu/Loffeld: Eichen-Bock (Nr. 1989...

imag6779-2

Wenn es um Bier und die Fastenzeit geht, dann kommt man nicht umhin, die Geschichte vom Fastenbock und dem Papst zu erzählen. Die geht in der Kurzform so: Da Flüssiges das Fasten nicht bricht, hielten sich die Mönche nördlich der Alpen zwischen Aschermittwoch und Osternacht an diverse Starkbiere – und zwar so sehr, dass ihnen […]

IREKS/Kulmbach: Bernadette (Nr. 1988)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heute führt mich mein Bier des Tages mal wieder nach Kulmbach – aber nicht zur bekannten Kulmbacher Brauerei AG (von der sich hier viel zu viele Biere tummeln) und auch nicht zur Kulmbacher Kommunbräu (aus deren monatlichem Bierkalender sich hier viel zu wenige Biere tummeln). Nein, heute geht  es mal wieder zur IREKS. Dass die […]

Brauerei Dremel/Wattendorf: Schwarzbier (Nr. 19...

img_0754

Ich komme noch mal auf meinen Berlintripp neulich zurück. Da ist mir im Hopfen & Malz etwas Lustiges passiert. Für alle, die fränkisches Bier lieben, ist der Laden in der Triftstraße im Berliner Wedding eine wahre Fundgrube. Und es ist schon irgendwie lustig, wenn man als Bamberger, der bei der Wunderburg ums Eck wohnt, in […]

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Hefe-Weißbierbock (...

dsc_0743

Ich mache beim Bier des Tages mal mit einem klassischen Bier weiter, soweit ein Weizenbock wie der Wiethaler Hefe-Weißbierbock ein klassisches Bier ist. Für uns Franken ist ja das Weizen nicht unbedingt der typische Bierstil und satte Weizen kennt man eher aus weiter südlichen Gefilden. Aber auch wenn sich diese innerbayerische Trennung (im Süden mehr […]

Hopfenhäusla/Münchberg: Helles (Nr. 1985)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hatte ich eigentlich schon erzählt, dass ich kürzlich in Berlin zum Bier-Shoppen war? Ich weiß, wer als Franke im Mekka des Bieruniversums sitzt, der muss eigentlich nicht weit weg zum Bierkaufen fahren. Aber ab und an muss man halt mal über seinen Tellerrand und auf die Bierszene im Rest der Republik schauen. In “Big B” […]

Brauerei Kundmüller/Weiher:Fat Head’s Imp...

dsc_0796

Ich weiß, neulich hatte ich erst geschrieben dass man manchmal das Gefühl bekommen könnte, ein IPA sei halt irgendwie doch “nur ein IPA”, so wie ein Pils eben nur ein Pils sei. Die Gefahr, dass sich die vielen IPAs, die es auf dem Markt gibt, irgendwann zu ähnlich werden, so wie es beim Bierstil Pils […]

Braumanufaktur Weyermann®/Bamberg: Summer Ale (...

weyermannnikl

Heute habe ich mal wieder zwei Biere als Bier des Tages im Programm, für die ich entweder zu früh oder aber eben zu spät dran bin. Da wäre auf der einen Seite das Summer Ale von der Braumanufaktur Weyermann® in Bamberg. Ich muss ja sagen, dass ich die Braumanufaktur Weyermann® schon ein wenig als meine “Hausbrauerei” ansehe. […]

Hopfenhäusla/Münchberh: Bernstein (Nr. 1977)

imag4475

Gehen wir mal wieder in Frankens Nordosten, genauer nach Münchberg. Dort gibt es ja die neue Brauerei Hopfenhäusla, von der ich mir mal ziemlich viele Biere mitgenommen hatte. Bisher waren als Bier des Tages das Imperial Stout, das HopHop Ale und das Dunkle dran. Wird langsam Zeit, mal wieder eines vorzustellen. Beim Bernstein ist der […]

Quo Vadis, Bavaria?

biervielfalt2

Immer weniger Brauereien ausgerechnet im Bierland Bayern! ZDFzoom lieferte gestern Abend (11.01.2016) neue Daten zur Anzahl der Brauereien in Deutschland. Und die schockieren! Zumindest die Biertrinker, denn was in der Branche längst bekannt war, ging am gemeinen Konsumenten mehrheitlich vorbei: Ausgerechnet Bierländer wie Bayern und Thüringen verbuchen ein Minus bei der Brauereizahl, während der Rest […]

Was war wann?

Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Mehr Lust auf Bier & Buch aus Franken?