Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Einträge von Norbert

Brauerei Hübner/Steinfeld: Staafelder Osterhäsl...

Halleluja! Endlich ist Ostern! Also raus in den Garten bei dem sonnigen Wetter und mal schauen, ob der Osterhase was gebracht hat. Man weiß ja nie, ob man brav genug dafür war. So wie es aussieht, war ich’s, denn der Osterhase hat mir zwei Staafelder Osterhäsla ins Osternest gelegt. Wie zu Weihnachten gibt es auch […]

Ritter St. Georgen Bräu/Nennslingen: Georgi Sud...

Heute ist ja ein besonderer Tag: der 23. April ist der Georgitag, weshalb erstmal ein Glückwunsch zum Namenstag an jeden Georg, Görch, Schorsch, Jörg oder Jürgen geht. Dann ist auch noch der Tag des bayerischen Bieres – und das hat mit eben jenem Georgstag zu tun. Denn in alter Zeit durfte man nur zwischen St. […]

Tucher Bräu/Fürth: Hefeweizen Alkoholfrei (Nr. ...

Ich habe einen Fehler gemacht, ich geb’s gleich zu. In meiner Planung für die kommenden “Bierchen” dachte ich eigentlich den Karfreitag wie den Karsamstag mit Alkoholfreien zu verbringen. Und deshalb habe ich verzweifelt nach weiteren Alkoholfreien aus fränkischen Landen gesucht. Die gibt es zwar hier und da, aber naja, rankommen muss man halt auch noch. […]

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Lager Hell (Nr. 102...

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Lager Hell (Nr. 102)

Es gibt ja diesen alten Brauch, dass man an Gründonnerstag etwas Grünes essen soll. Nun geht es auf dieser Seite ja nicht ums Essen. Oder wie man so schön sagt: “Des Bissla was ich ess, koo ich dringgn aach!” Also hatte ich mir “ein grünes Getränk” für diesen Tag ausgesucht. Nach der fränkischen Farbenlehre war […]

Brauerei Hofmann/Pahres: Helles Landbier (Nr. 1...

Mittwoch ist’s. Ein ganz normaler Mittwoch, was ganz gut tut. Schließlich ist heute kein Alkoholfreies dran (wie vorgestern), es ist kein Jahrestag (wie gestern), es ist kein “Festtag” (wie der 23. April, der Tag des Bieres) und und und … Es ist einfach nur ein schöner, sonniger Tag, zu dem ein helles, sonniges Bier passt. […]

Brauerei Trunk/Vierzehnheiligen: Fastenbock (Nr...

So, jetzt ist das Bier des Tages dreistellig! Das 100. Bier des Tages … Zeit, ein kleines Resümee zu ziehen. <schluck> Als erstes möchte ich dem lieben Gott und meinen Eltern danken, die mich einen Franken haben werden lassen. <schluchz, Tränchen> Dann muss ich natürlich auch allen danken, die durch Anregungen, Tipps, Diskussionen und Biertransfers […]

Felsenbräu Gloßner/Thalmannsfeld: Alkoholfrei (...

Felsenbräu Gloßner/Thalmannsfeld: Alkoholfrei (Nr. 99)

So, der letzte Montag in der Fastenzeit – jedoch noch nicht das letzte Alkoholfreie. Karfreitag und Karsamstag muss ich noch überstehen. Und dann ist Ostern! Halleluja! Jetzt aber zum montäglichen Alkoholfreien. Das ist das Alkoholfreie von der Felsenbräu aus Thalmannsfeld in Mittelfranken. Noch nie davon gehört? Ging mir genauso. Dabei ist die 1928 gegründete Brauerei […]

Mahr’s Bräu/Bamberg: Der Weisse Bock (Nr....

So, jetzt sind wir beim letzten Sonntag in der Fastenzeit – und für den braucht es schon etwas Besonderes. Dass es schon wieder etwas Besonderes aus dem Hause Mahr’s in Bamberg ist, ist Zufall. Aber der Weizenbock vom Mahr’s war noch nicht unter den Fastenbier-Kandidaten. Und das kann ja nicht sein. Wenn man der “Weisse-Bock” […]

Brauerei Pfister/Weigelshofen: Öko-Landbier (Nr...

Brauerei Pfister/Weigelshofen: Öko-Landbier (Nr. 97)

  Ich weiß, dass ich letzthin nicht unbedingt schmeichelhaft über Bio-Biere geschrieben habe und dass ich damit den guten Bio-Bieren Unrecht getan habe. Deshalb hier die Wiedergutmachung in Form des Öko-Landbiers der Brauerei Pfister aus Weigelshofen. Weigelshofen liegt bei Eggolsheim in der Fränkischen Schweiz. Und seit 1848 gibt es dort die Brauerei Pfister mit einem […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.