Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Felsen Bräu/Thalmannsfeld: Gletscher Gold (Nr. ...

So, heute gibt es das letzte Bier des Tages – fürs Jahr 2015. Ich will mich auch gar nicht lange in Rückschauen ergehen, was in diesem Jahr alles so passiert ist. Da gäbe es viel zu erzählen, aber am “einschneidensten” war der komplette Server.GAU bei meinem Lieblingshoster 1blu, der meinen Blog auf der Adresse bierdestages.de […]

Felsen Bräu/Gloßner/Thalmannsfeld: Weihnachtsbi...

Wie “festlich” muss so ein festbier eigentlich daherkommen? Ich meine, wie viel “Romantik” oder “festlichen Glanz” müssen Flasche und Etikett versprühen? Die Frage ist berechtigt, finde ich. Denn es gibt (bei der Bierauswahl in Franken) zwei Wege, nach denen der Kunde sein Bier auswählt: 1) Er kauft, was er kennt oder wovon er gehört hat. […]

Brauhaus Brandmeier/Cadolzburg: Adventsbock (Nr...

Jedes Jahr so Mitte November mache ich mir ja eine Liste mit Fest- und Bockbieren, die ich in dieser Weihnachtszeit vorstellen möchte. Manchmal mache ich mir sogar Gedanken, welches Bier ich an welchem Tag im Dezember vorstelle … und dann muss ich alles immer wieder über den Haufen werfen, weil mir beim Shoppen das eine […]

Felsenbräu Gloßner/Thalmannsfeld: Edelpils (Nr....

So ein Bier wie das gestrige Brew Dudes Pale Ale wirft ja immer ein besonderes Licht auf die deutsche Bierlandschaft. Junge Leute gründen ihre eigene, “interessante” Biermarke, weil Ihnen das vorhandene Sortiment nicht mehr gefällt. Dabei hat Deutschland doch mit über 5.500 unterschiedlichen Bieren eine Bierlandschaft, die an Vielfalt ihresgleichen sucht. Aber am Ende steht […]

Brauervereinigung Pegnitz/Pegnitz: Weißbier (Nr...

Manchmal möchte man sich in diesen Tagen verwundert die Augen reiben – zum Beispiel, wenn man die Süddeutsche Zeitung in den letzten Tagen verfolgt hat. Da berichtete man am 13.10.2015 über die Debatte um das Reinheitsgebot: Kurz gesagt ging es um die Zukunft des deutschen Biers. Auf der einen Seite diejenigen, die eine Öffnung bzw. […]

Veldensteiner Bierwerkstatt/Neuhaus: Bavarian A...

Es gibt mal wieder etwas Neues von der Veldensteiner Bierwerkstatt. Bei deren Bieren bin ich in letzter Zeit ein wenig zwiegespalten: Da war auf der einen Seite das nahezu gottgeniale Imperial Pils, das sie meinetwegen permanent weiterbrauen könnten. Und auf der anderen Seite gab es die anderen Biere, die alle handwerklich und geschmacklich vollkommen in […]

Brauerei Kaiser/neuhaus: Mandarina Bavaria Somm...

Erst mal einen schönen Feiertag euch allen. Für den heutigen Tag der Einheit hätte ich mir ja eigentlich ein Weizen aus dem thüringischen Teil Frankens aussuchen müssen – aber mal ganz ehrlich: Den 3. Oktober verbinde ich ja mit viel, aber nicht so recht mit der deutschen Einheit. Tut mir leid. Und ich denke mal, […]

Brauervereinigung Pegnitz: Böheim Pils (Nr. 174...

Ich könnte ja den ganzen Tag nichts anderes machen, als Zeitung zu lesen. Was natürlich nicht geht, schließlich muss ich ja mit irgendwas meine Brötchen verdienen – von dem vielen Geld für das zu testende Bier mal ganz abgesehen. Aber um die komplette Brauere- und Bierszene im Blick zu haben, müsste man wirklich den ganzen […]

Brauerei Kaiser/Neuhaus: Festbier (Nr. 1734)

So ein Pils ist ja Deutschlands beliebteste Sorte. In Bayern hat das Pils dagegen einen schwereren Stand – wobei der Bayerische Brauerbund mal irgendwo gepostet hatte, dass innerhalb Bayerns Franken DIE Pilsregion sei. Allerdings spiegeln die Zahlen nicht unbedingt wider, was die eigene Wahrnehmung als Biertrinker ist. Denn da dominieren eher die malzigen Biere. Wobei […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.