Zum Hauptinhalt springen

Brauerei Kanone/Schnaittach: Hell (Nr. 123)

Son, nach einem richtig schön hellen Bock nur mal ein richtig schönes Helles. Die Brauerei Kanone aus Schnaittach hat so eines in ihrem Sortiment: das Kanone Hell. “Kraft und Würze seit 1886” verspricht das Etikett. Im Zusammenhang mit der abgebildeten Kanone ein markiges Sprüchlein. Den ungewöhnlichen Brauereinamen verdankt die Schnaittacher Brauerei der nahen Festung Rothenberg. […]

Felsenbräu Gloßner/Thalmannsfeld: Alkoholfrei (Nr.

Felsenbräu Gloßner/Thalmannsfeld: Alkoholfrei (Nr. 99)

So, der letzte Montag in der Fastenzeit – jedoch noch nicht das letzte Alkoholfreie. Karfreitag und Karsamstag muss ich noch überstehen. Und dann ist Ostern! Halleluja! Jetzt aber zum montäglichen Alkoholfreien. Das ist das Alkoholfreie von der Felsenbräu aus Thalmannsfeld in Mittelfranken. Noch nie davon gehört? Ging mir genauso. Dabei ist die 1928 gegründete Brauerei […]

Pyraser/Pyras: Landbier Export Hell (Nr. 96)

Pyraser/Pyras: Landbier Export Hell (Nr. 96)

Und weil es so schön ist gleich noch ein helles Export: Das Pyraser Landbier Export Hell. Und das hat eine eigentlich schicke Longneck-Flasche mit Prägung und – leider !!! – einem Schraubverschluss! Der spaltet ja die Biergemeinde we sonst kaum etwas Anderes. Nicht mal die PET-Flasche polarisiert so sehr. Denn wo Bügelverschlussflaschen anregend ploppen und […]

Brauerei Simon/Lauf a.d. Pegnitz: Weißbier (Nr. 46

Brauerei Simon/Lauf a.d. Pegnitz: Weißbier (Nr. 46)

   So, nachdem wir eine Woche lang helle Biere im Programm hatten und danach fünf braune Bierchen geschlabbert haben, wäre es mal wieder Zeit für ein Weizen. Ein ordentliches Weißbier braut die Brauerei Simon aus Lauf an der Pegnitz. Ihr “Spezial”, das altfränkische Vollbier, ist ja schon ganz ordentlich gewesen.  Also kann man sich mal […]