Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauerei Simon/Lauf a.d.Pegnitz: Spezial (Nr. 2...

Brauerei Simon/Lauf a.d.Pegnitz: Spezial (Nr. 20)

Ok., da waren jetzt ein ziemlich viele große Brauereien in letzter Zeit. Also schauen wir uns mal wieder etwas Kleineres an. Mit 8000 hl pro Jahr ist die Brauerei Simon aus Lauf an der Pegnitz zwar keine von den ganz kleinen Brauereien mehr. Aber groß ist auch anders. Der deutsche Brauerbund definiert den Mittelstand in […]

Brauerei Rittmayer/Hallerndof: Hefeweißbier (Nr...

Rittmayr_Weizen

Jetzt ist es also wieder mal so weit: Das Statistische Bundesamt gab gestern die offiziellen Zahlen zum Bierausstoß in Deutschland für das Jahr 2010 bekannt. Und die online-Nachrichten überschlugen sich mit Negativ-Schlagzeilen: “Die schrumpfende Biernation” (Focus online), “Den Deutschen schmeckt ihr Bier nicht mehr” (Welt online), “Mittelständische Brauer sprechen von desolatem Jahr” (FAZ.net), … Tatsächlich […]

Püls Bräu/Weismain: Abt Knaur Bock (Nr. 18)

abt-knauer_etikett-2

Eins vorweg: Konkurrenz belebt das Geschäft? Vergiss es! Konkurrenz kann die irrsten Blüten treiben. Sie kennen ja die Geschichte mit der Evolution. Denken Sie nur mal dran, wie irre manche Dinos aussahen. Alles nur eine Folge natürlicher Konkurrenz. Ausgestorben sind sie am Ende alle. Na sauber! Der Vergleich mit fränkischem Bier lässt wenig Gutes erahnen. […]

Brauerei Zirndorfer (Tucher)/Zirndorf (Fürth): ...

Brauerei Zirndorfer (Tucher)/Zirndorf (Fürth): Landbier (Nr. 17)

  Es war ungefähr im Jahr Neunzehnhundertirgendwann, als ich mal in einem kleinen Nest in einer urigen Pizzeria war. Nun ja, es war Kneipe, Pizza-Laden, Musik-Club und was weiß ich nicht noch alles in einem. Wir hatten Billard gespielt und uns gut unterhalten. Das Bier war urig, kam nicht aus der Gegend und wir tranken […]

Schlappeseppel (Eder&Heylands)/Großostheim...

schlappeseppel

Herrjeh, es ist ja mittlerweile so, dass kaum eine Brauerei mehr ohne hauseigene Legende auskommt. In Aschaffenburg, besser Großostheim, erzählt man sich folgendes: „Man schreibt das Jahr 1631. König Gustav Adolf von Schweden nimmt Aschaffenburg ein. Während im Schloss Johannisburg Vorbereitungen für die königliche Hofhaltung getroffen werden, muss man feststellen: In den Fässern ist kein […]

Brauerei Wagner/Merkendorf: Festbier (Nr. 15)

Brauerei Wagner/Merkendorf: Festbier (Nr. 15)

  Neulich war ich wieder mal über Land unterwegs. Und wie es so meine Gewohnheit ist, halte ich zwischen hier und da mal an, streune so durch den lokalen Getränkehändler und … Pardauz! … stolpere ich fast über einen Kasten Festbier. Nichts Ungewöhnliches, außer vielleicht der Flyer, der obenauf liegt: “Festbier gewinnt European Beer Star […]

Heller Bräu Trum/Bamberg: Aecht Schlenkerla Eic...

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Es gibt Dinge im Leben, die polarisieren. Das mag man oder man mag es nicht. Das weiß man einfach. Da bedarf es auch keiner Begründung. Das ist so. Der FCB zum Beispiel. Man mag ihn oder man mag ihn nicht. Ein Dazwischen gibt es nicht. Hopp oder Topp! Ganz oder gar nicht! So oder so! […]

Brauerei Grasser/Huppendorf: Unikum/Winterweize...

winterweizen_klein-2

Was sehen meine müden Augen da? Schnee? Der Winter ist zurück??? Naja, auch gut! Dann also wieder Winterbiere. Zum Beispiel das Winterweizen vom Grasser aus Huppendorf. Ja, ich weiß, die hatten wir schon mal, aber was soll man machen? Die können halt brauen! Ich kann da auch nicht helfen, ist halt so. Das Etikett kommt […]

Brauerei Trunk/Vierzehnheiligen: Nothelfer Trun...

trunk-21

So, jetzt mal kurz geschaut, was wir alles schon besprochen haben. Helles? Ja! Keller? Mehr als eines. Spezialbiere? Steinbier! Hefe? Auch. Was fehlt? Ein Dunkles. Ein Dunkles? Ja, ein Königreich für ein Dunkles! Dunkle Biere sind ganz speziell. Schwer, malzig, düster. So ein Bier ist barock, verschnörkelt im Geschmack, voluminös wie die Putten, die um […]

Was war wann?

Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Mehr Lust auf Bier & Buch aus Franken?