Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Brauer-Vereinigung/Pegnitz: Böheim Flinderer (N...

Wer für’s nahende Wochenende noch einen Ausflugstipp sucht, sollte mal Pegnitz ins Auge fassen. Denn seit dem Dienstag nach Ostern gibt es da wieder dei 5. Jahreszeit: die Flindererzeit. Diese 5. Jahreszeit hat natürlich etwas mit Bier zu tun – wie könnte es in Franken auch anders sein. Weil seit alters her in Pegnitz auf […]

Coburger Biervertrieb (Kulmbacher)/Coburg/Kulmb...

Coburger Biervertrieb (Kulmbacher)/Coburg/Kulmbach: Scheidmantel Pils (Nr. 108) und Sturm’s Pilsner (Nr. 109)

Das Thema Marktbereinigung und Brauereiensterben lässt mich ja in letzter Zeit nicht los. Und im Sommer dieses Jahres kommt ein neues Kapitel dazu: In Coburg geht das Bier aus. Ehemals eigenes Herzogtum und zwischendurch auch mal Feistaat hatte Coburg wie so viele Städte eine lebhafte Dichte an Klein- und Kleinstbrauereien. Alleine Im Stadtgebiet lassen sich […]

Dorn Bräu/Ammerndorf: Hell (Nr. 107)

Dorn Bräu/Ammerndorf: Hell (Nr. 107)

Am Karfreitag hatten wir ja ein Tucher aus Fürth. Die Brauerei Tucher ist heute die einzige Brauerei in Fürth. Auch der Landkreis Fürth hat nur noch eine “freie” Privat-Brauerei – gehört das Zirndorfer doch zur Tuchergruppe. Die Brauerei Dorn in Ammerndorf schmückt sich zumindest mit diesem Titel. Auch das ist ein Beispiel für die negativen […]

Hummel Bräu/Merkendorf: Festbier Hell (Nr. 106)

Der Festtage zweiter Teil. Und dafür ein Festbier. Der Getränkehändler des Vertrauens hält da schon seit einer Woche das Hummel-Festbier parat. Die Brauerei Drei Kronen in Merkendorf, also der Hummel, ist ja bisher nicht schlecht aufgefallen – ich sage nur Räucherator!!! Nach dem Fastenbock also ein Festbier. Das ist hellgelb und zeigt einen leichten CO2-Vorhang. […]

Brauerei Hübner/Steinfeld: Staafelder Osterhäsl...

Halleluja! Endlich ist Ostern! Also raus in den Garten bei dem sonnigen Wetter und mal schauen, ob der Osterhase was gebracht hat. Man weiß ja nie, ob man brav genug dafür war. So wie es aussieht, war ich’s, denn der Osterhase hat mir zwei Staafelder Osterhäsla ins Osternest gelegt. Wie zu Weihnachten gibt es auch […]

Ritter St. Georgen Bräu/Nennslingen: Georgi Sud...

Heute ist ja ein besonderer Tag: der 23. April ist der Georgitag, weshalb erstmal ein Glückwunsch zum Namenstag an jeden Georg, Görch, Schorsch, Jörg oder Jürgen geht. Dann ist auch noch der Tag des bayerischen Bieres – und das hat mit eben jenem Georgstag zu tun. Denn in alter Zeit durfte man nur zwischen St. […]

Tucher Bräu/Fürth: Hefeweizen Alkoholfrei (Nr. ...

Ich habe einen Fehler gemacht, ich geb’s gleich zu. In meiner Planung für die kommenden “Bierchen” dachte ich eigentlich den Karfreitag wie den Karsamstag mit Alkoholfreien zu verbringen. Und deshalb habe ich verzweifelt nach weiteren Alkoholfreien aus fränkischen Landen gesucht. Die gibt es zwar hier und da, aber naja, rankommen muss man halt auch noch. […]

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Lager Hell (Nr. 102...

Brauerei Wiethaler/Neunhof: Lager Hell (Nr. 102)

Es gibt ja diesen alten Brauch, dass man an Gründonnerstag etwas Grünes essen soll. Nun geht es auf dieser Seite ja nicht ums Essen. Oder wie man so schön sagt: “Des Bissla was ich ess, koo ich dringgn aach!” Also hatte ich mir “ein grünes Getränk” für diesen Tag ausgesucht. Nach der fränkischen Farbenlehre war […]

Brauerei Hofmann/Pahres: Helles Landbier (Nr. 1...

Mittwoch ist’s. Ein ganz normaler Mittwoch, was ganz gut tut. Schließlich ist heute kein Alkoholfreies dran (wie vorgestern), es ist kein Jahrestag (wie gestern), es ist kein “Festtag” (wie der 23. April, der Tag des Bieres) und und und … Es ist einfach nur ein schöner, sonniger Tag, zu dem ein helles, sonniges Bier passt. […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.