Der Führer durch die fränkische Bierwelt

Rhönbrauerei Dittmar/Kaltennordheim: Land Premium (Nr. 1644)

Gestern hatte ich ja mal wieder ein Landbier besprochen. Heute gibt es ein Land-Premium. Das ist, so sagt es das Etikett, ein Bier Pilsner Brauart, was man wiederum nicht mit einem Pils verwechseln. Schließlich ist das Rhöner Land Premium mehr oder weniger bernsteinfarben. Die Brauerei nennt es auf ihrer Homepage “amberfarben”.

IMAG0931

Jedenfalls leuchtet es verdammt schön im Glas. Wenn die Sonne scheint. Optisch ein sehr schönes Bier. Und auch das rote Stanniol-Halsetikett passt dazu. Nun ist das mit dem Stanniol und dem Umweltschutz so eine Sache. Zumindest liest man das immer wieder. Aber das Rhöner Land Premium hat von Öko-Test (08/2009) ein sehr gut bekommen.

LandPremium

Mal sehen, ob das Bier auch von mir geschmacklich ein “sehr gut” bekommt. Mit 4,9 % ist es recht normal. Das Aroma istz malzig, nicht zu schwer. Schön spritzig, süffig, … gut! Diese Mischung aus Karamellaromen, leichter Süße und leichten Fruchtnoten … gefällt mir. Es könnte einn wenig mehr Volumen haben, aber was soll’s. Gut ist es trotzdem. Vielleicht kein “sehr gut”, aber immerhin “gut”. Richtig gut. Dank der angenehmen Herbe trinkt es sich lässig. Im Vergleich zum gestrigen Landbier würde ich dem ein paar Punkte mehr geben. Denn hier bedeutet “Premium” tatsächlich so etwas wie “feiner” oder eleganter. Und das ist leider nicht überall so.

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.